1. Startseite
  2. Hessen

Sturm „Ylenia“ in Hessen: Umgestürzte Bäume und Stromausfälle

Erstellt:

Kommentare

Der Sturmnacht sind einige Bäume zum Opfer gefallen.
Der Sturmnacht sind einige Bäume zum Opfer gefallen. © Tobias Johanning/dpa

Sturmtief „Ylenia“ hat in vielen Regionen Hessens am Donnerstagmorgen etliche Bäume umstürzen lassen. Dabei kam es auch zu Unfällen und Stromausfällen. Mehr erfahren Sie hier:

Hessen - Der Sturm hat am Donnerstag nahezu alle Feuerwehren in Hessen* auf den Plan gerufen. Vielerorts wurden Bäume entwurzelt. Diese krachten zum Teil auf Straßen oder fielen auf Oberleitungen - so auch in der Region Fulda*.
Wie fuldaerzeitung.de* berichtet, sorgte Sturmtief „Ylenia“ in Osthessen vielerorts für Stromausfälle.

Dabei kam es auch zu mehreren Unfällen, die aber glimpflich und lediglich mit Blechschäden verliefen, verletzt wurde zunächst niemand. Das Polizeipräsidium Wiesbaden sprach von gut zwei Dutzend Einsätzen im Raum Limburg und Weilburg, im Hochtaunuskreis sowie im Rheingau-Taunus-Kreis. In drei Fällen seien Bäume auf Autos gestürzt. *fuldaerzeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare