1. Startseite
  2. Hessen

Servicehotline geplant: Hessen will Eigentümer bei Grundsteuer unterstützen

Erstellt:

Kommentare

Einfamilienhäuser
Das Land Hessen will Immobilien-Eigentümer bei der neuen Grundsteuer unterstützen. (Symbolbild) © Mia Bucher/dpa

Zur Einführung der neuen Grundsteuer bietet die Finanzverwaltung von Hessen den Eigentümerinnen und Eigentümern von Immobilien einen speziellen Service. Mehr dazu lesen Sie hier:

Frankfurt am Main - Im Juni und Juli sind die Finanzämter für Grundsteuerfragen auch samstags telefonisch erreichbar, wie Finanzminister Michael Boddenberg (CDU) am Freitag in Frankfurt (Hessen) ankündigte. Daneben stehen Fachleute über eine hessenweite Servicehotline für Fragen zur elektronischen Abgabe bereit.
Was Eigentümer bei der neuen Grundsteuer erwartet, verrät fuldaerzeitung.de.

Nach einem Urteil des Bundesverfassungsgerichts muss die Grundsteuer bundesweit reformiert werden. Das neue hessische Grundsteuergesetz sieht vor, dass sich neben der Häuser- und Grundstücksgröße ab 2025 auch die Lage und Nutzung der Immobilien auf die Steuerhöhe auswirkt.

Auch interessant

Kommentare