Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Alnatura
+
Das Logo der Handelskette Alnatura auf dem Dach eines Gebäudes.

Rückruf von Erdmandeln bei Alnatura wegen Salmonellen

Die Bio-Supermarktkette Alnatura hat Erdmandeln wegen Salmonellen zurückgerufen. Bei den gemahlenen Alnatura-Erdmandeln mit den Mindesthaltbarkeitsdaten 22. März 2022 und 20. Mai 2022 seien in einer Probe Salmonellen nachgewiesen worden, teilte eine Sprecherin des Unternehmens mit Sitz in Darmstadt am Dienstag mit. Die Ware sei bereits aus dem Verkauf genommen worden.

Darmstadt - Salmonellen können Magen-Darm-Erkrankungen auslösen. Käufer der Erdmandeln sollten diese deshalb vorsorglich nicht mehr essen und können Produkte mit den genannten Mindesthaltbarkeitsdaten in die jeweiligen Märkte zurückbringen, wo sie Ersatz erhalten. Andere Mindesthaltbarkeitsdaten des Produktes und andere Alnatura Produkte sind von dem Rückruf nicht betroffen. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare