1. Startseite
  2. Hessen

Unfall in Marburg: Frau von Auto erfasst und schwer verletzt

Erstellt:

Von: Alexander Gottschalk

Kommentare

In Marburg ist bei einem Unfall eine Fußgängerin von einem Auto erfasst worden. (Symbolbild)
In Marburg ist bei einem Unfall eine Fußgängerin von einem Auto erfasst worden. (Symbolbild) © Sebastian Gollnow/dpa

In Marburg stoßen am Donnerstag eine Fußgängerin und ein Pkw zusammen. Dem Unfall soll ein Fehler des Autofahrers vorausgegangen sein. 

Marburg – Eine 42 Jahre alte Fußgängerin ist am Donnerstagabend (24.02.2022) bei einem Verkehrsunfall in Marburg schwerverletzt worden. Gegen 19 Uhr wurde die Frau an einer Fußgängerfurt von einem Auto erfasst, wie die Polizei Mittelhessen mitteilte.

Die Fußgängerin hatte an der Ecke „Barfüßertor/Rotenberg“ die Straße überqueren wollen. Dabei soll ein abbiegender Autofahrer die Frau übersehen und mit seinem VW Touran angefahren haben.

Unfall in Marburg: Schwerverletzte Fußgänger kommt ins Krankenhaus

Ein Rettungswagen brachte die Schwerverletzte, die aus Marburg kommt, ins Krankenhaus. Der 64-Jährige aus Wetzlar, der am Steuer des Unfallwagens saß, kam unversehrt davon.

Größere Aufmerksamkeit erfuhr diese Woche auch ein Busunfall im Kreis Marburg-Biedenkopf, bei dem fünf Kinder verletzt wurden. Hier vermutete die Polizei die widrigen Straßenbedingungen als Ursache. (red/ag)

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion