1. Startseite
  2. Hessen

Corona in Hessen: Inzidenz sinkt leicht - Aktuelle Fallzahlen auf einen Blick

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Kim Hornickel, Sandra Kathe, Fee Halberstadt, Luisa Weckesser

Kommentare

Die Corona-Fallzahlen sinken in Hessen leicht ab. Welche aktuellen Zahlen gibt es am Freitag (15.04.2022)?

Frankfurt – Das Robert Koch-Institut hat die aktuellen Corona-Fallzahlen* für das Land Hessen* veröffentlicht. Demnach wurden am Freitag (15.04.2022) 11.504 Neuinfektionen gemeldet. Seit Beginn der Corona-Pandemie haben die Gesundheitsämter in Hessen insgesamt 1.599.354 Personen mit einer Sars-CoV-2-Infektion verzeichnet.

Die Sieben-Tage-Inzidenz des Landes ist im Vergleich zum Vortag leicht gefallen, liegt nun bei 1045,5 (Vortag: 1081,5). Das RKI meldet in Hessen 7 neue Todesfälle (insgesamt 9768).

Gemeldete Corona-Fälle insgesamt1.599.354 (+11.504)
Todesfälle9768 (+7)
Sieben-Tage-Inzidenz1045,5 (Vortag: 1081,5)
Sieben-Tage-Fallzahlen65.798 (Vortag: 68.062)
Quelle: RKI (Stand: 15.04.2022)

Corona in Hessen: Die aktuellen Fallzahlen des RKI im Überblick

Die Fallzahlen des RKI können von denen der einzelnen Bundesländer abweichen. Ein Grund dafür sind die längeren Übertragungswege zwischen RKI und den zuständigen Gesundheitsämtern. Das Covid-19-Dashboard des RKI kann darüber hinaus im Laufe des Tages angepasst werden. Zudem warnt das RKI: Es könne sein, dass der Rückgang der Inzidenz nicht das tatsächliche Infektionsgeschehen widerspiegelt, sondern Folge eines überlasteten Melde- und Testsystems ist. Darüber hinaus könne es eine Rolle spielen, dass einige Menschen ihren positiven Selbst- oder Schnelltest nicht mit einem PCR-Test abklären lassen. Sie tauchen dann nicht in der Statistik auf.

Hessen hat außerdem seit dem 02.04.2022 die Corona-Regeln gelockert* Auf einem Bund-Länder-Gipfel am 16.02.2022 einigten sich die Länderchefs und die Bundesregierung um Kanzler Olaf Scholz (SPD) auf stufenweise, umfangreiche Lockerungen der bisherigen Schutzmaßnahmen. Beispielsweise ist im Supermarkt in Hessen keine Maske mehr notwendig.

Corona-Schnelltest in der Schule
Ein Schüler hält einen negativen Corona-Schnelltest in der Hand. © Christoph Soeder/dpa/Symbolbild

Corona in Hessen: Fallzahlen der einzelnen Landkreise im Überblick

Corona in Hessen: Hospitalisierungsinzidenz und Zahl der Corona-Intensivpatienten

Die Lage in den Intensivstationen ist weiterhin angespannt. Wie der derzeitige Stand der Intensivstationen in Hessen ist, lässt sich mithilfe der Hospitalisierungsinzidenz – also der Zahl der innerhalb einer Woche wegen Covid-19 in hessische Krankenhäuser eingelieferten Patienten pro 100.000 Einwohner – und der Auslastung der Intensivbetten laut dem Divi-Intensivregister beurteilen.

7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz6,04 (Stand: 13.04.2022)
Corona-Intensivpatienten134 (Stand: 15.04.2022)

Über die aktuellen Corona-Fallzahlen in Hessen informiert das Bundesland online. (Luisa Weckesser, Sandra Kathe/kh) *fnp.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare