Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Polizei-Symbolbild
+
Nachdem zwei Mädchen aus Marburg vermisst wurden, meldet die Polizei Mittelhessen nun Entwarnnung. (Symbolbild)

Vermisst

Marburg: Polizei gibt Update zu vermissten Mädchen (13)

  • VonSophie Mahr
    schließen

Seit Freitag werden zwei 13-jährige Mädchen aus Marburg vermisst. Nun gibt die Polizei Entwarnung.

Update vom Sonntag, 17.10.2021, 9.53 Uhr: Nachdem die Polizei am Freitag meldete, dass zwei Mädchen aus Marburg vermisst werden, gibt es nun die erlösende Nachricht: Die beiden sind gefunden und wohlauf. Weitere Informationen zum Verschwinden der beiden gab die Polizei Marburg nicht heraus. Wir haben persönliche Daten und Fotos der beiden aus dieser Meldung gelöscht.

Marburg: Zwei 13-jährige Mädchen vermisst – Beide benötigen dringend Hilfe

Erstmeldung vom Freitag, 15.10.2021, 20.07 Uhr: Seit Freitagnachmittag (15.10.21) werden zwei 13-jährige Mädchen aus Marburg vermisst. Sie benötigen nach Angaben der Polizei dringend Hilfe.

Die Polizei bittet, falls jemand die vermissten Mädchen gesehen hat oder weiß, wo sich die beiden oder eine der beiden aufhält, umgehend die Polizeistation in Marburg unter der Tel. (06421) 406 0 oder jede andere Polizeidienststelle zu informieren. (smf/pm)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion