+
Der Maskierte trat plötzlich von hinten an die Mitarbeiterin der Postfiliale heran. (Symbolbild)

Kriminalpolizei ermittelt

Maskierter raubt Postfiliale aus und verletzt Mitarbeiterin 

  • schließen

In Elz im Kreis Limburg hat ein maskierter Mann eine Postfiliale ausgeraubt und eine Mitarbeiterin verletzt. Die Polizei sucht nun nach dem Täter.

Elz - In Elz bei Limburg hat ein mit Sturmhaube maskierter Mann eine Postfiliale ausgeraubt. Der Täter hatte gewartet, bis eine Mitarbeiterin das Geschäft am Morgen öffnete, trat dann von hinten an sie heran und sprühte ihr Pfefferspray in die Augen, wie die Polizei Limburg mitteilt.

Im Anschluss zwang er die Frau dazu, mehrere Tausend Euro Bargeld aus dem Tresor in eine mitgeführte Tasche zu packen. Der Täter flüchtete laut Polizei mit seiner Beute in eine unbekannte Richtung und ließ die Mitarbeiterin am Tatort zurück. 

Limburg: Mann flieht nach Post-Raub - Polizei sucht Täter

Die Polizei Limburg beschreibt den unbekannten Mann wie folgt: 

  • Der Mann ist etwa 1,70 Meter bis 1,80 Meter groß
  • Er hat eine normale Figur 
  • Der unbekannte Mann trug schwarze Kleidung  
  • Er soll mit einem osteuropäischen Akzent gesprochen haben  

Aufgrund des Pfeffersprays in den Augen konnte die geschädigte Post-Mitarbeiterin sonst keine näheren Angaben zu dem maskierten Mann machen.

Elz bei Limburg: Mann raubt Post aus - Frau verletzt

Daher bittet nun die Limburger Kriminalpolizei um Hinweise zur Tat von möglichen Zeuginnen und Zeugen. Hinweisgeber, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, können sich unter der Telefonnummer 06431/9140-0 beim Polizeipräsidium Westhessen in Wiesbaden melden.

Elz ist eine kleine Gemeinde im mittelhessischen Landkreis Limburg-Weilburg bei Limburg an der Lahn. Rund 8.000 Menschen leben dort. Bekannt ist die Gemeinde vor allem durch den Elzer Berg, über den die Bundesautobahn 3 an der Geländestufe vom Unterwesterwald hinunter in das Limburger Becken führt. Aktueller Bürgermeister der Gemeinde Elz ist Horst Kaiser von der CDU.

Limburg: Mann sprüht Frau Pfefferspray in die Augen und raubt Postfiliale aus 

Bei Limburg eskalierte zudem eine Polizeikontrolle in eine Verfolgungsjagd und endete in der Psychatrie. Ein 63-Jähriger war bei einem Verstoß gegen ein Annäherungs- und Kontaktverbot erwischt worden. Zudem sorgte in Limburg eine Bluttat für reichlich Schrecken. Nach einem Axt-Angriff liegen nun die Ergebnisse der Obduktion vor.

Kurios ist hingegen der Fall mehrerer gestohlener Vögel in Limburg. Die Diebe öffneten eine Voliere und holten die Tiere heraus. Zwei überlebten den Angriff nicht. 

Ein gänzlich anderes Thema das Limburg bewegt ist das Schicksal von Leona Michel. Die 22-Jährige hat Krebs. Alle Therapien schlugen fehl. Jetzt blickt sie dem Tod ins Auge. Und bleibt dennoch lebensfroh. RTL II zeigt eine Dokumentation über die junge Frau.

Unterdessen hat der Dom in Limburg eine achte Glocke erhalten. Mit ein bisschen Glück wird sie schon zum Advent erklingen.

Nach dem Brand-Drama in Mengerskirchen bei Limburg haben sich auch die Notfallseelsorer geäußert. Auch sie können nur bedingt helfen, wie sie selbst sagen.

nc

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare