1. Startseite
  2. Hessen

Frontalcrash auf Landstraße - Baby im Auto

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Auf der L3261 bei Lampertheim ist es zu einem schweren Unfall gekommen.
Auf der L3261 bei Lampertheim ist es zu einem schweren Unfall gekommen. © Keutz TV

Auf der L3261 bei Lampertheim ist ein schwerer Unfall passiert. Eine junge Frau wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Auch ihr Baby war an Bord.

Lampertheim – Auf der L3261 bei Lampertheim-Hofheim (Kreis Bergstraße) ist es am Donnerstagmorgen (05.09.2019) zu einem schweren Unfall gekommen. Eine junge Frau aus Biblis war mit ihrem dreizehn Monate alten Kleinkind in Richtung Wehrzollhaus unterwegs. Dabei fuhr sie durch eine langgezogene Rechtskurve. 

Lampertheim: Schwerer Unfall auf L3261 

Aus der Rechtskurve geriet der Hyundai der jungen Frau auf die Gegenfahrbahn, wie die Polizei mitteilt. Daraufhin stieß sie frontal mit einem Jeep Cherokee zusammen. Die schwer verletzte Frau wurde in ihrem Wagen eingeklemmt. Die Feuerwehr musste sie aus ihrem Wagen befreien. Ihre 13 Monate alte Tochter blieb unverletzt. Der entgegenkommende 55 Jahre alte Jeepfahrer erlitt leichte Verletzungen. 

Schwerer Unfall bei Lampertheim: Hoher Sachschaden 

Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere 10.000 Euro. An beiden Fahrzeugen ist ein Totalschaden entstanden. Sie mussten von der Unfallstelle weggeschleppt werden.

marv

Erst kürzlich wurde eine Frau in ihrem Wagen eingeklemmt. Sie stieß mit ihrem Auto mit einer Straßenbahn zusammen. Nach einem anderen Unfall in Eschborn verschwanden die Verursacher. Die Polizei sucht nach ihnen. Für einen anderen Unfall im Kreis Bergstraße* war ein Hase verantwortlich.

In Grasellenbach (Kreis Bergstraße) verliert eine Frau die Kontrolle über ihr Auto und baut einen Unfall. Ihr Hund haut ab, die Polizei bittet um Mithilfe.

*op-online.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Auch interessant

Kommentare