1. Startseite
  2. Hessen

Gladbach ohne Elvedi: Neuhaus gegen Frankfurt in Startelf

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Florian Neuhaus
Florian Neuhaus auf dem Spielfeld. © Uwe Anspach/dpa/Archivbild

Nationalspieler Florian Neuhaus ist nach drei Spielen wieder in die Startelf von Borussia Mönchengladbach zurückgekehrt. Trainer Adi Hütter hat den Mittelfeldspieler neben Laszlo Benes, der erstmals von Beginn an spielt, Luca Netz und Alassane Plea neu ins Team für die Partie gegen Eintracht Frankfurt am Mittwoch (18.30 Uhr) im Borussia-Park berufen.

Mönchengladbach - Lars Stindl (gesperrt), Jonas Hofmann (verletzt) und der kurzfristig mit einem Magen-Darm-Infekt erkrankte Nico Elvedi fehlen. Frankfurt spielt in der Formation des vergangenen Wochenendes nach dem 5:2-Erfolg gegen Bayer Leverkusen.

Hofmann ist unterdessen operiert worden. Er hatte sich am Dienstag einem Eingriff am Knie unterzogen, sagte Trainer Hütter vor der Partie im TV-Sender Sky. Der Nationalspieler war zuletzt bei der 1:4-Niederlage bei RB Leipzig am vergangenen Samstag aufgelaufen. dpa

Auch interessant

Kommentare