1. Startseite
  2. Hessen

Vermisste 18-Jährige aus dem Kreis Kassel: Polizei hat gute Nachrichten

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Jan Trieselmann

Kommentare

Diese 18-Jährige aus Fuldatal im nordhessischen Landkreis Kassel galt Anfang Februar kurzzeitig als vermisst.
Diese 18-Jährige aus Fuldatal im nordhessischen Landkreis Kassel galt Anfang Februar kurzzeitig als vermisst. © Polizei Nordhessen/Juelich/dpa

Die Suche nach einer jungen Frau aus Fuldatal (Kreis Kassel) ist beendet. Die Vermisste hat sich bei der Polizei gemeldet.

Update vom Mittwoch, 02.02.2022, 17.42 Uhr: Die Polizei Kassel hat die Suche nach der 18-Jährigen aus Fuldatal-Ihringshausen, die am gestrigen Dienstag (01.02.2022) als vermisst gemeldet worden war, beendet. Die junge Frau habe sich am heutigen Mittwoch (02.02.2022) selbstständig bei der Polizei gemeldet. „Ihr geht es soweit gut und sie wird entsprechend betreut“, teilten die Ermittler mit. Die öffentliche Fahndung wurde zurückgenommen.

Frau (18) aus dem Kreis Kassel verschwunden – Sie könnte sich in Frankfurt aufhalten

Erstmeldung vom Dienstag, 01.02.2022, 18.04 Uhr: Fuldatal – Wo ist die 18-jährige N. aus Fuldatal-Ihringshausen im nordhessischen Landkreis Kassel? Die Kasseler Kriminalpolizei setzt nun hessenweit auf die Mithilfe aus der Bevölkerung, um die junge Frau zu finden.

Letztmals Kontakt zu N. hatten ihre Angehörigen am Montagmorgen (31.01.2022). Bis Dienstag (01.02.2022) war die 18-Jährige nicht in ihr Zuhause in Fuldatal (Kreis Kassel*) zurückgekehrt. Da die Angehörigen seitdem keinen Kontakt mehr zu der Vermissten herstellen konnten, erstatteten sie eine Vermisstenanzeige bei der Polizei.

Kreis Kassel: Vermisste 18-Jährige braucht laut Polizei dringend ärztliche Hilfe

Laut Informationen der Polizei geht es der vermissten Frau aus dem Kreis Kassel momentan nicht gut: Sie ist dringend auf ärztliche Hilfe angewiesen, heißt es in der Vermisstenmeldung.

Mittlerweile gibt es laut Polizei Hinweise darauf, dass sich N. in Frankfurt am Main aufhalten könnte. Die Polizei bittet daher auch um Hinweise aus der dortigen Bevölkerung.

Vermisste Frau (18) aus dem Kreis Kassel: Polizei gibt Beschreibung heraus

Die Polizei beschreibt die Vermisste wie folgt:

Welche Bekleidung die Vermisste aus dem Kreis Kassel aktuell trägt, sei allerdings nicht bekannt, wie die Polizei mitteilt. Wer N. aus dem Kreis Kassel gesehen hat oder Hinweise auf ihren Aufenthaltsort geben kann, meldet sich unter Tel. 0561/9100 bei der Kasseler Polizei oder jeder anderen Dienststelle.

Seit 22. Januar wird im Kreis Kassel auch ein 26-Jähriger vermisst, der ebenfalls ärztliche Hilfe braucht*. Anfang Januar meldete sich ein Vermisster aus dem Kreis Kassel bei der Polizei*, nachdem er von der Suche nach ihm erfahren hatte. (Jan Trieselmann) *hna.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion