1. Startseite
  2. Hessen

Friedlos: Jugendlicher beim Überqueren der Straße von Auto angefahren - schwer verletzt

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Diana Rissmann

Kommentare

Beim Überqueren der Hersfelder Straße (B 27) wurde am Donnerstagabend in Friedlos eine Jugendliche von einem Auto erfasst und schwer verletzt.
Beim Überqueren der Hersfelder Straße (B 27) wurde am Donnerstagabend in Friedlos eine Jugendliche von einem Auto erfasst und schwer verletzt. © Google Maps 2019

Ein Jugendlicher ist am Donnerstagabend in Ludwigsau-Friedlos von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden.

Update, 20.12.2019, 17:55: Am Donnerstagabend (19.12.) übersah ein 55-jähriger Pkw-Fahrer aus Bebra vermutlich eine für ihn Rot zeigende Fußgängerampel.

Dabei erfasste er einen 16-jährigen Fußgänger aus Haunetal, der die Straße überqueren wollte. Der Junge wurde schwerverletzt in ein Krankenhaus gebracht.

Darüber hinaus entstand Sachschaden in Höhe von 1.500 Euro.

Erstmeldung, 19.12.2019, 19.09: Wie die Polizei mitteilt, ereignete sich der Unfall am Donnerstagabend gegen 18 Uhr. Die Jugendliche war zu Fuß im Ludwigsauer Ortsteil Friedlos unterwegs und wollte die Ortsdurchfahrt Hersfelder Straße (B27) überqueren - als der Unfall passierte.

Ein Autofahrer hat die Jugendliche auf der Straße übersehen und mit seinem Fahrzeug erwischt. Die Beamten vermuten, dass der Fahrer die rote Ampel an dem Fußgängerüberweg nicht beachtet hat. Die Jugendliche wurde durch den Zusammenstoß schwer verletzt und ins Krankenhaus gebracht.

Fußgängerin angefahren - die Polizei ermittelt zur Unfallursache

Weder vom Fahrer noch von der Jugendlichen sind derzeit das genaue Alter bekannt. Auch der Unfallhergang ist noch unklar - die Ermittlungen der Polizei laufen.

Erst Mitte November gab es zwei schwere Unfälle mit Fußgängern im Kreis Hersfeld-Rotenburg: Bei Heinebach wurde eine Frau beim Überqueren der Straße von einem Auto erfasst und tödlich verletzt* und bei Neuenstein hat ein Autofahrer einen Mann übersehen, der zu Fuß auf der Bundesstraße unterwegs war - der Mann wurde schwer verletzt.

*hersfelder-zeitung.de ist teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion