1. Startseite
  2. Hessen

Feld in Südhessen brennt: Kreisstraße muss gesperrt werden

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Blaulicht
Ein Blaulicht auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr. © David Inderlied/dpa/Symbolbild

Ein Brand auf einem Feld bei Erzhausen in Südhessen hat am Mittwoch zu einer Straßensperrung geführt. Wie die Polizei mitteilte, konnte die Feuerwehr die Flammen allerdings schnell unter Kontrolle bringen und löschen. Betroffen waren rund 1,5 Hektar des Feldes. Nach derzeitigem Kenntnisstand sei niemand verletzt worden. Ersten Ermittlungen zufolge hatte ein bei Feldarbeiten entstandener Funkenflug den Brand ausgelöst.

Erzhausen - Während der Löscharbeiten musste die Kreisstraße 167 für den Bereich voll gesperrt werden. Bei der Suche nach möglichen Glutnestern sei auch ein Polizeihubschrauber zum Einsatz gekommen. Die Maßnahmen dauerten am Abend zunächst noch an. dpa

Auch interessant

Kommentare