1. Startseite
  2. Hessen

Energiekosten zwingen Firma in Osthessen zur Schließung

Erstellt:

Kommentare

Ein Stromzähler
Wegen der hohen Energiekosten muss eine Firma ihr Werk in Osthessen schließen. (Symbolfoto) © Bernd Thissen/dpa

Die hohen Energiekosten haben eine Firma in Hessen in die Knie gezwungen: Die Firma Metec GmbH muss ihr Werk im Main-Kinzig-Kreis dicht machen. Die Hintergründe erfahren Sie hier:

Schlüchtern - Die Firma Metec GmbH (ehemals Durovib) schließt ihr Werk in Schlüchtern im Main-Kinzig-Kreis (Hessen) zum 1. April kommenden Jahres. Die Mitarbeiter haben zum Monatsende ihre Kündigungen erhalten. Wie Geschäftsführerin Claudia Brock auf Nachfrage unserer Zeitung berichtet, sind die steigenden Energiekosten für diesen Schritt hauptverantwortlich.
Der Geschäftsführerin tut es vor allem um die Mitarbeiter leid, wie fuldaerzeitung.de berichtet.

Die Firma, die im Bereich Oberflächenbeschichtung (vor allem von Lohnguss-Rädern) tätig ist, benötigt für ihre Beschichtungen eben jede Menge Energie. „Und die Kunden zahlen nicht die Preise, die wir zum kostendeckenden Produzieren bräuchten“, erklärt Brock.

Auch interessant

Kommentare