Stau auf der A67 zwischen Pfungstadt und Gernsheim nach einem Unfall (Symbolbild).
+
Stau auf der A67 zwischen Pfungstadt und Gernsheim nach einem Unfall (Symbolbild).

Lkw-Unfall

Verkehrschaos bei Darmstadt: Gleich drei Unfälle auf der A67

  • Anna Grösch
    vonAnna Grösch
    schließen

Stau auf der A67: Nach gleich drei Unfällen auf der Autobahn stockt es zwischen Pfungstadt und Gernsheim. Auch auf der Umleitung gibt es Probleme. 

  • LKW-Unfall bei Pfungstadt am Morgen
  • Es bilden sich mehrere Kilometer Stau
  • Im Berufsverkehr gibt es noch weitere Unfälle

Update vom Donnerstag, 06.02.2020, 8.56 Uhr: Auf der A67 stockt es zwar noch, die Unfallstellen sind aber mittlerweile geräumt. Das bestätigt ein Sprecher der Polizei. Nach einem Lkw-Unfall in der Nacht und zwei Folgeunfällen hatte sich der Berufsverkehr am Morgen auf rund 10 Kilometer gestaut. Nun ist die Straße wieder frei, die Situation sollte sich bald entspannen.

Update vom Donnerstag, 06.02.2020, 8.30 Uhr: Der Stau auf der A67 zwischen Lorsch und Pfungstadt wächst weiter an. Der verunfallte Lkw ist mittlerweile abgeschleppt worden, an der Unfallstelle des Auffahrunfalls wird allerdings noch gearbeitet. Die A5 in Richtung Darmstadt ist vollkommen überlastet. Dort ist der Stau aktuell rund 18 Kilometer lang. 

Erstmeldung vom Donnerstag, 06.02.2020, 7.45 Uhr: Pfungstadt - Am Donnerstagmorgen, 06.02.2020, hat es auf der A67 gleich drei Mal geknallt: Pendler müssen zwischen Gernsheim und Pfungstadt mit Verzögerungen rechnen. Das beirchtet das Polizeipräsidium Südhessen in Darmstadt. 

Der Auslöser des Stauchaos war ein Unfall, der in der Nacht gegen 4 Uhr passiert ist. Von Gernsheim kommend in Richtung Darmstadt unterwegs übersah ein Lastwagenfahrer offenbar eine Nachtbaustelle und kollidierte mit der Absperrung. 

A67 zwischen Pfungstadt und Gernsheim: 10 Kilometer Stau nach Unfall

Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt, die Aufräumarbeiten an der Stelle gestalten sich allerdings schwierig. „Ein größeres Trümmerfeld“, nennt ein Polizeisprecher die Situation auf der Autobahn. Betriebsstoffe seien ausgelaufen, die Aufräumarbeiten gestalteten sich aufwendig. 

Aufgrund dieses Unfalls bildete sich auf der A67 ein Stau, an dessen Ende sich dann gegen 6 Uhr am Morgen erneut eine Kollision ereignete. Ein Fahrzeug fuhr auf ein anderes auf, dabei gab es zwei Leichtverletzte. 

A67: Probleme auch auf der A5 nach Unfall zwischen Pfungstadt und Gernsheim

Als ob das nicht genug wäre, touchierten sich zwei andere Autos inmitten des Staus an der Seite - hierbei kam es allerdings nur zu Blechschäden. Die Situation auf der A67 im Pendlerverkehr ist demnach gerade angespannt. Rund zehn Kilometer ist der Stau mittlerweile lang. 

Die Polizei empfiehlt den Stau weiträumig zu umfahren und aus Richtung Süden kommend die A5 zu nutzen. Allerdings stockt mittlerweile auch hier schon der Verkehr wegen des hohen Aufkommens auf rund 15 Kilometern. Pendler müssen etwa 45 Minuten mehr Zeit einplanen. 

agr

Am Mittwochabend (05.02.2020) ist es in Niederdorfelden zu einem schweren Unfall gekommen. Zwei Frauen wurden dabei verletzt, eine davon schwer. Sie musste in ein Krankenhaus gebracht werden. 

Am Samstagabend knallte in Bad Homburg ein VW Polo frontal in einen SUV. Vier Menschen wurden dabei schwer verletzt, wie fnp.de* berichtet.

Ein weiterer Unfall ereignete sich am Montag (10.02.2020) auf der A 67. Ein Lkw-Fahrer fuhr auf eine Tagesbaustelle auf und wurde getötet.

Ein anderer Unfall auf der A67 bei Pfungstadt löste einen Waldbrand aus. Die Feuerwehr hatte Mühe, das Feuer zu bekämpfen, da keine Rettungsgasse gebildet wurde.

fnp.de* ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare