+
Schwerer Unfall in Babenhausen: Zwei Motorradfahrer werden schwer verletzt.

K183 voll gesperrt

Tragisches Unglück in der Kurve: Hubschrauber im Einsatz

  • schließen

Schwerer Unfall in Babenhausen: Zwei Motorradfahrer verunglücken und müssen von einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. Die K183 war voll gesperrt.

Babenhausen - Am Freitag (14. Juni) hat sich gegen 15.50 Uhr ein Verkehrsunfall in Babenhausen-Hergershausen auf der K183 in Höhe der Langfeldsmühle ereignet.

Ein mit zwei Personen besetztes Motorrad befuhr die K183 von Eppertshausen kommend in Richtung Hergershausen. In einer langgezogenen Rechtskurve verlor der 18-jährige Fahrer aus noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet in den Gegenverkehr, berichtet die Polizei.

Tragischer Unfall in Babenhausen: Zwei Schwerverletzte

Am linken Fahrbahnrand fuhr er auf den Grünstreifen und kam zu Fall. Das Motorrad, sowie beide Personen rutschten über die Fahrbahn. Der Fahrer und seine 17-jährige Mitfahrerin kamen unter der Leitplanke zum Liegen. Das Motorrad blieb wenige Meter weiter im Grünstreifen liegen. Ersthelfer versorgten die zwei verletzten Babenhäuser bis zum Eintreffen der Rettungskräfte. Diese kamen kurze Zeit später mit drei Rettungswagen und einem Notarztwagen an.

Schwerer Unfall in Babenhausen: K 183 voll gesperrt

Durch die Feuerwehr wurde ein Teil der Leitplanke entfernt, sodass der verletzte Kradfahrer schonend auf eine Trage verbracht werden konnte. Beide schwer verletzte Personen wurden anschließend mit jeweils einem Rettungshubschrauber in umliegende Krankenhäuser geflogen.

Die Einweisung der beiden Hubschrauber und Absicherung der Unfallstelle erfolgte ebenfalls durch die Feuerwehr. Dabei waren die Wehren Babenhausen, Hergershausen, Sickenhofen sowie die Voraushelfer Langstadt im Einsatz. Das nicht mehr fahrbereite Motorrad wurde durch den Abschleppdienst abgeschleppt. Die K 183 war während der Unfallaufnahme zeitweise voll gesperrt. (chw)

Lesen Sie auch:

Investor plant Tegut-Markt bis 2021 - und bietet Kindergarten mit an

Investor Christof Mahnel möchte in Babenhausen einen Tegut-Markt errichten. Als „Goodie“ bietet er zudem den Bau einer Kita an.

Mann übersieht stehende Autos – und löst Kettenreaktion aus

Unfall in Offenbach: Ein Mann übersieht stehende Autos– und löst eine Kettenreaktion aus.

Wilde Fahrt in Babenhausen: Mann hinterlässt Spur der Verwüstung

Radfahrer stürzt und verletzt sich schwer

Unfall in Rodgau: Ein Radfahrer stürzt und verletzt sich schwer. War er betrunken?

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion