Ressortarchiv: Hessen

Die Anschlagspläne des mutmaßlichen Rechtsterroristen Franco A.

Rechtsterrorismus

Die Anschlagspläne des mutmaßlichen Rechtsterroristen Franco A.

Offenbar waren die Anschlagspläne des unter Terrorverdacht stehenden Bundeswehroffiziers Franco A. weiter fortgeschritten, als bislang angenommen.
Die Anschlagspläne des mutmaßlichen Rechtsterroristen Franco A.
B45: Brücke über den Stiegelgraben wird gesperrt

Sanierung der Brückenlager

B45: Brücke über den Stiegelgraben wird gesperrt

Zu Verkehrsbehinderungen kommt es bald rund um die B45 bei Münster. Die Brücke über den Stiegelgraben wird saniert.
B45: Brücke über den Stiegelgraben wird gesperrt
Frontalcrash auf Landstraße - Baby im Auto

Schwerer Unfall

Frontalcrash auf Landstraße - Baby im Auto

Auf der L3261 bei Lampertheim ist ein schwerer Unfall passiert. Eine junge Frau wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Auch ihr Baby war an Bord.
Frontalcrash auf Landstraße - Baby im Auto
Frau mit Verbrennungen und Erinnerungslücken gibt Polizei Rätsel auf

Was passierte auf dem Domplatz?

Frau mit Verbrennungen und Erinnerungslücken gibt Polizei Rätsel auf

Was geschah auf dem Domplatz in Wetzlar? Der Fall einer Frau mit Verbrennungen im Gesicht und Erinnerungslücken beschäftigt die Polizei Mittelhessen.
Frau mit Verbrennungen und Erinnerungslücken gibt Polizei Rätsel auf
Diese Kandidaten wollen die SPD retten

SPD-Kandidaten

Diese Kandidaten wollen die SPD retten

Die SPD sucht eine neue Führung. Gleich neun Teams wollen die Partei aus der Krise führen - mit unterschiedlichen Konzepten.
Diese Kandidaten wollen die SPD retten
18-Jähriger stirbt nach Motorradunfall bei Laubach

Tödlicher Unfall

18-Jähriger stirbt nach Motorradunfall bei Laubach

Tragischer Unfall bei Laubach: Am Dienstagnachmittag kam es gegen 17.30 Uhr auf der B276 zwischen Laubach und Schotten erneut zu einem schweren Unfall, in dessen Folge ein junger Motorradfahrer aus …
18-Jähriger stirbt nach Motorradunfall bei Laubach
Protest gegen Xavier Naidoo: Gefahr von Verschwörungstheorien wird unterschätzt

Gießener Kultursommer mit Xavier Naidoo

Protest gegen Xavier Naidoo: Gefahr von Verschwörungstheorien wird unterschätzt

Ein Bündnis organisiert im Kontext des Gießener Kultursommers einen Protest gegen den umstrittenen Sänger Xavier Naidoo. Die FR hat mit Vertreterinnen gesprochen.
Protest gegen Xavier Naidoo: Gefahr von Verschwörungstheorien wird unterschätzt
Ekel-Restaurants in Hessen - Land bietet Beschwerdeplattform

Schaben in den Nudeln und Mäusekot

Ekel-Restaurants in Hessen - Land bietet Beschwerdeplattform

Schaben in den Nudeln oder verdreckte Arbeitsplatten: Beim Land Hessen werden Hygienemängel nun veröffentlicht.
Ekel-Restaurants in Hessen - Land bietet Beschwerdeplattform
NPD gewinnt vor Gericht gegen Stadt Wetzlar

NPD-Veranstaltung

NPD gewinnt vor Gericht gegen Stadt Wetzlar

Durfte die Stadt Wetzlar der NPD die Nutzung der Stadthalle für eine Versammlung untersagen? Nun hat das Verwaltungsgericht Gießen der Partei Recht gegeben.
NPD gewinnt vor Gericht gegen Stadt Wetzlar
40-Jähriger erleidet während der Fahrt Herzinfarkt  - mit fatalen Folgen

Schwerer Unfall

40-Jähriger erleidet während der Fahrt Herzinfarkt  - mit fatalen Folgen

Im Odenwaldkreis hat ein 40-Jähriger einen Unfall verursacht. Er hat während der Fahrt einen Herzinfarkt bekommen.
40-Jähriger erleidet während der Fahrt Herzinfarkt  - mit fatalen Folgen
Gondel abgestürzt: Arbeiter sterben bei Wartungsarbeiten

Sendemast Hoher Meißner

Gondel abgestürzt: Arbeiter sterben bei Wartungsarbeiten

Eine Wartungsgondel ist am Dienstagmorgen auf dem Hohen Meißner aus 50 Metern Höhe abgestürzt. Alle drei Insassen sollen laut Polizei tot sein.
Gondel abgestürzt: Arbeiter sterben bei Wartungsarbeiten
DHDL: Neue Staffel startet - Gründer aus Gießen dabei

Gießener bei VOX-Sendung

DHDL: Neue Staffel startet - Gründer aus Gießen dabei

Die neue Staffel von "Die Höhle der Löwen" geht in die nächste Runde. Mit dabei: Zwei Gründer aus Gießen.
DHDL: Neue Staffel startet - Gründer aus Gießen dabei
„Es ist Neuland, das wir betreten“: Hessens Digitalministerin über das hessische Silicon Valley

Interview

„Es ist Neuland, das wir betreten“: Hessens Digitalministerin über das hessische Silicon Valley

Hessens Digitalministerin Kristina Sinemus spricht über das hessische „Silicon Valley“, über ihre politische Agenda und über Kritik nach ihrer Israel-Reise.
„Es ist Neuland, das wir betreten“: Hessens Digitalministerin über das hessische Silicon Valley
Neonazis feiern Kriegsbeginn vor 80 Jahren - Polizei nennt Details nach Treffen in Hungen

Rechtsrock-Konzert

Neonazis feiern Kriegsbeginn vor 80 Jahren - Polizei nennt Details nach Treffen in Hungen

Neonazis feiern in Mittelhessen den Überfall Hitler-Deutschlands auf Polen. Die Aktivitäten auf einem Privatgrundstück waren Nachbarn aufgefallen.
Neonazis feiern Kriegsbeginn vor 80 Jahren - Polizei nennt Details nach Treffen in Hungen
Offenbacher überfallen Getränkemarkt in Pohlheim - Dann fasst sich Angestellter ein Herz

Misslungener Überfall

Offenbacher überfallen Getränkemarkt in Pohlheim - Dann fasst sich Angestellter ein Herz

Das ging mächtig schief: Ein Duo ist beim Versuch, einen Getränkemarkt in Pohlheim zu überfallen, gescheitert. Noch vor Ort klickten Handschellen.
Offenbacher überfallen Getränkemarkt in Pohlheim - Dann fasst sich Angestellter ein Herz
Opel-Fahrerin verursacht Unfall mit Kind - und flüchtet einfach

Polizei sucht Zeugen

Opel-Fahrerin verursacht Unfall mit Kind - und flüchtet einfach

In Weinbach ist eine Autofahrerin nach einem Unfall, bei dem ein Kind verletzt wurde, geflüchtet. Die Polizei ermittelt und sucht Zeugen.
Opel-Fahrerin verursacht Unfall mit Kind - und flüchtet einfach
Brand in der JVA: Ein Häftling schwer verletzt

Großeinsatz in Weiterstadt

Brand in der JVA: Ein Häftling schwer verletzt

Bei einem Brand in der JVA in Weiterstadt ist am Samstagnachmittag ein Häftling schwer verletzt worden. Die Kripo ermittelt, wie es zu dem Feuer kommen konnte.
Brand in der JVA: Ein Häftling schwer verletzt
Streifgänge von Rechtsextremen in Hessen: Mittel zur Selbstdarstellung

NPD will "Schutzzonen" errichten

Streifgänge von Rechtsextremen in Hessen: Mittel zur Selbstdarstellung

Sie inszenieren sich als Hüter von Recht und Ordnung, den Sicherheitsbehörden sind sie aber ein Dorn im Auge: Rechtsextreme Anhänger der NPD patrouillieren in roten Warnwesten in hessischen Städten.
Streifgänge von Rechtsextremen in Hessen: Mittel zur Selbstdarstellung