Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Corona-Test
+
Ein Arzt macht einen Abstrich für einen Corona-Test.

614 neue Corona-Fälle in Hessen

In Hessen haben die Gesundheitsbehörden binnen eines Tages 614 neue Corona-Infektionen registriert. Die Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen, stieg leicht von 54,0 auf 54,5, wie aus Daten des Berliner Robert Koch-Instituts vom Samstag hervorgeht (Stand 4.33 Uhr). Im Zusammenhang mit dem Virus wurden drei weitere Todesfälle gemeldet - diese Zahl stieg damit auf insgesamt 7797 im Bundesland.

Wiesbaden/Berlin - Der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin zufolge lagen auf den Intensivstationen der hessischen Krankenhäuser 127 erwachsene Patienten mit einer Covid-19-Erkrankung, 77 wurden künstlich beatmet (Stand 14.15 Uhr). dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare