1. Startseite
  2. Hessen

Polizei ermittelt nach Hostien-Diebstahl im Dom

Erstellt:

Kommentare

Hostien liegen bereit zur Kommunion
Ein Mann hat vor einem Gottesdienst mehrere Hostien aus dem Fuldaer Dom gestohlen. (Symbolbild) © Caroline Seidel/dpa

Ein 23 Jahre alter Mann hat vor einem Gottesdienst im Fuldaer Dom mehrere Hostien gestohlen. Die Polizei ermittelt.

Fulda - Wie die Polizei berichtet, ging der Mann zum Altar und nahm die Hostien aus dem Tabernakel. „Danach lief der Täter aus der Kirche, ging über den Domplatz und entledigte sich dabei seines Diebesguts. Die Hostienschale brachte er im Anschluss - zu Beginn des Gottesdienstes - zurück in den Altarraum“, berichten die Beamten. Wie der 23-Jährige Dieb festgenommen werden konnte, verrät fuldaerzeitung.de*.

„Die Polizei Fulda ermittelt nun wegen des Verdachts der Störung der Religionsausübung und des besonders schweren Falls des Diebstahls gegen den 23-Jährigen“, erklären die Beamten. Hintergründe zur Tat sind derzeit noch nicht bekannt und Bestandteil der laufenden Ermittlungen. *fuldaerzeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare