+
Flugbetrieb am Frankfurter Flughafen. (Symbolbild)

Flughafen 

Flugzeuge starten in Frankfurt absichtlich gefährlich nah

  • schließen

Die Deutsche Flugsicherung bestätigt ein seltenes Manöver vom 28. Februar und erläutert, warum es sich dabei um eine Ausnahme handelt.

Auf dem Frankfurter Flughafen herrschte am Donnerstag, 28. Februar, Westbetrieb. Der Wind stand am Nachmittag mit 13 Knoten fast genau auf der Bahn, als gegen 15. 20 Uhr erst eine kleinere Maschine von Vietnam Airlines auf der Centerbahn anrollte und wenig später ein Frachtflugzeug der Air Cargo Bridge vom Typ Boeing 747-400 auf der links daneben verlaufenden Südbahn abhob. Dieses Manöver sorgte offenbar für so viel Aufsehen, dass auch die Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung (BFU) in Braunschweig eingeschaltet wurde und sogar von einer „gefährlichen Annäherung“ die Rede war. Tatsächlich beträgt der Abstand zwischen der Süd- und der Centerbahn knapp 520 Meter.

Der Sprecher der BFU, Germout Freitag, erklärte am Dienstag auf Anfrage, es habe keinen Unfall, nicht einmal eine „Störung“ des Flugbetriebs gegeben. Auch die Sprecherin der Deutschen Flugsicherung, Kristina Kelek, betonte, dass der erfolgte Parallel-Start völlig korrekt abgelaufen sei. Allerdings werde dieses Verfahren ausgesprochen selten angewandt, da dazu eine Vielzahl von Voraussetzungen erfüllt sein müssen.

„Der Aufwand für den Fluglotsen ist sehr groß“, sagte Kelek. Er müsse vom Tower aus beide Flugzeuge sehen können. Auch die beiden Piloten sollten vor dem Start Blickkontakt haben und dem seltenen Manöver zugestimmt haben. Bevor sie auf den beiden Startbahnen losrollen können, müssen sie eine Reihe von Informationen austauschen.

Die Frage, warum die Flugzeuge nicht hintereinander losgeflogen sind, beantwortete Kelek mit dem Satz: „Die Konstellation hat sich so ergeben.“ Ebenfalls sei der Kurs, auf den die beiden Flugzeuge nach dem Start abschwenken, abgestimmt worden – auch mit Blick auf mögliche Wirbelschleppen. Diese Abstimmung sah am 28. Februar aus wie folgt: Die zuerst gestartete kleinere Maschine von Vietnam Airlines bog nach Norden ab, die größere Frachtmaschine nach Süden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare