1. Startseite
  2. Frankfurt

Wo die Hummel schaukelt

Erstellt:

Von: Thomas Stillbauer

Kommentare

Frage 84: Was macht der Pilz in der Baum-Pfeifenwinde?
Frage 84: Was macht der Pilz in der Baum-Pfeifenwinde? © Hilke Steinecke

Ein Grundkurs in Botanik für alle, die noch Fragen zu dieser Sache mit den Bienen und den Blüten haben. Und viele schöne Fotos.

Es gibt Menschen, die können eine Sonnenblume von einer Rose unterscheiden (falls die Rose nicht gelb ist, sonst wird es schon schwierig) und eine Kokospalme von einer Pusteblume. Da endet ihre botanische Grundbildung. Und dann gibt es Menschen wie Hilke Steinecke, die Kustodin des Frankfurter Palmengartens, die einen viertelstündigen (und nie langweiligen) Vortrag über jede Pflanze halten kann. Man sagt: Gefleckte Taubnessel, und Hilke Steinecke sagt Lamium maculatum und dass sie zu den Lippenblütlern gehört, mit deutlich ausgebildeter Ober- und Unterlippe.

Wobei das so nicht stimmt. Also das mit den Lippenblütlern und der Gefleckten Taubnessel schon, aber gesagt hat sie es nicht direkt – es steht im Buch „Büten, Samen und Früchte. Was Sie schon immer fragen wollten“, einer Art Grundkurs in Pflanzenwissen, verfasst von Hilke Steinecke und dem Konstanzer Biologieprofessor Veit Martin Dörken.

Das Buch verspricht 222 Antworten. Mal sehen, auf welche Fragen. Hier, Nummer 1: Was ist eine Blütenpflanze und wie sind deren Blüten aufgebaut? Können wir hier jetzt nicht erschöpfend ausführen, die Antwort, sind aber nach der Lektüre schlauer. Oder Frage 95: Können Blüten auch durch Regen bestäubt werden? Ja, wenn es ordentlich etwa in die Sumpfdotterblume pladdert ( Antwort leicht gekürzt, Anm. d. Red. ).

Die Verfasserin und der Verfasser erklären im Vorwort die Themen Blüte und Frucht sowie die Beziehungen zwischen Blüte und Bestäuben für „nach wie vor brandaktuell“. Dem kann man nur hinzufügen: zum Glück. Sonst wäre es auf der Erde relativ bald vorbei. Und wenn möglichst viele Menschen verstehen, wie alles zusammenhängt, wächst die Chance, dass sie doch noch einsehen: Wir müssen da ran.

Insofern hilft das Buch vielleicht ein wenig auf dem Pfad in eine bessere Klimazukunft. Steinecke und Dörken kennen sich aus mit dem Erklären, auch gegenüber Laien und Kindern, daher hätten sie schon gewusst, wo die Lücken sind, schreiben sie. Und versuchen, diese Lücken mit Fachwissen, aber auch mit Humor zu füllen. Und mit einer Vielzahl schöner Fotos, mitunter auch von beteiligten Tieren.

Apropos, Frage 67: Ist die Hummelschaukel ein Spielgerät für Hummeln? Wie man’s nimmt. Der Blütenstand dieser Salbeipflanze aus Südamerika gerate gern mal ins Schwanken, wenn sich eine „dicke, relativ schwere“ Hummel nähere, antworten Steinecke und Dörken. Und wie wir wissen, gelten Hummeln allgemein als so schwer, dass Zweifel daran herrschen, ob sie nach den Gesetzen der Physik überhaupt fliegen können. Davon erzählt das Buch zwar nicht, wohl aber von allen anderen Facetten der pflanzlichen Vermehrung. Fort-Pflanzung halt.

Veit Martin Dörken, Hilke Steinecke: Blüten, Samen und Früchte: Was Sie schon immer fragen wollten. Quelle + Meyer. 240 Seiten, 295 farbige Abbildungen. 24,95 Euro.
Veit Martin Dörken, Hilke Steinecke: Blüten, Samen und Früchte: Was Sie schon immer fragen wollten. Quelle + Meyer. 240 Seiten, 295 farbige Abbildungen. 24,95 Euro. © privat

Auch interessant

Kommentare