Lokalpolitik

Wahlabend bei den Grünen in Frankfurt-Gallus

  • schließen

Die Kreissprecher Beatrix Baumann und Bastian Bergerhoff kandidieren wieder.

Es könnte ein langer Abend werden heute im Bürgerhaus Gallus. Die Frankfurter Grünen wählen ihren Vorstand und nehmen sich dafür Zeit. Die Kreismitgliederversammlung, die regulär immer um 20 Uhr beginnt, wird extra schon eine halbe Stunde vorher eröffnet.

Dabei spricht einiges dafür, dass es anfangs noch ziemlich schnell geht. Zunächst werden die Sprecher des Kreisverbandes gewählt. Die Amtsinhaber Beatrix Baumann und Bastian Bergerhoff kandidieren wieder, Gegenkandidaten haben sich nicht gemeldet. Dabei muss es allerdings nicht bleiben, zumal die Basis der Grünen durchaus Überraschungen mag. Vor vier Jahren etwa setzte sich Marina Ploghaus gegen die vom Vorstand favorisierte Kandidatin Marlene Riedel durch.

Auf alle Fälle spannend wird es dann aber schon bei der Wahl des Schatzmeisters. Der Stadtverordnete Wolfgang Siefert, der den Job seit 2015 macht, bekommt Konkurrenz von Jürgen Küppers.

Schließlich bewerben sich zehn Mitglieder der Grünen um die sechs Posten als Beisitzer. Darunter sind bekannte Namen wie die Landtagsabgeordnete Miriam Dahlke, Heike Strobel von den Nordend-Grünen, Umweltaktivist Thomas Schlimme aus dem Ortsbeirat 6, der frühere Stadtverordnete Wendel Burkhard und Sebastian Durchholz von der Grünen Jugend Hessen. Aber auch neue Gesichter wie Tina Zapf, Marc Selari, Christoph Rosenbaum, Laura Knierim und Kathrin Schütze haben Chancen.  

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare