Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Begrünte Dächer
+
Das Bauprojekt VIDO steht für Green Living, Elektromobilität und nachhaltiges Bauen.

Zwischen Natur und Urbanität

Das Wohnprojekt VIDO steht für zukunftsträchtiges Wohnen 

Leben im Grünen und doch mittendrin – mit allen Vorzügen moderner und zukunftsträchtiger Lebensart: dafür steht das Bauprojekt VIDO, das aktuell zwischen den Frankfurter Stadtteilen Bockenheim und Rödelheim entsteht. Grünes Wohnen ist hier nicht nur ein Slogan. Mit dem Gefühl, umgeben von Natur zu leben und dennoch den Anschluss zur Mainmetropole nicht zu verlieren, steht VIDO für ein exklusives Wohnerlebnis. Dabei kommt auch die E-Mobilität nicht zu kurz.

Green Living, Elektromobilität, nachhaltiges Bauen – unser gesamter Lebensstil ist in den letzten Jahren ökologischer und umweltbewusster geworden. Grünere und gesündere Städte – das ist auch das Ziel der Kampagne „Mehr grüne Städte für Europa“, der sich kürzlich 13 EU-Länder angeschlossen haben. In den nächsten drei Jahren werden die Staaten zusammen daran arbeiten, die städtische Umwelt durch grüne Landschaftsgestaltung zukunftssicherer zu gestalten. Denn „Grün“ sieht nicht nur schön aus, es wirkt auch nachweislich gegen wachsende Klimaveränderungen wie Hitze, Dürre oder Starkregen. Die Erweiterung durch Bäume, Parks, Dachgärten und grüne Wände in unserem Lebensumfeld bietet schnelle, spezifische und messbare Lösungen für viele Probleme, die in europäischen Städten bestehen.

Wohnen im Grünen, und das mitten in der Stadt – dafür steht das Wohnprojekt VIDO von Corpus Sireo, welches aktuell zwischen Bockenheim und Rödelheim entsteht. Hier beginnt die Natur direkt vor der Haustür, ohne dass man weit draußen auf dem Land leben und auf die Urbanität der Mainmetropole verzichten muss. VIDO verfügt nicht nur über eigene Grünflächen, die zum Entspannen, Entschleunigen und Abschalten einladen, die zukünftigen Bewohner werden ebenso die Nähe zum Naturpark Taunus und die zahlreichen Grünanlagen in direkter Nachbarschaft der insgesamt 166 Wohneinheiten schätzen. Auf dem begrünten Quartiersplatz im Innenhof treffen sich Generationen, während der alte Baumbestand im hinteren Bereich des Grundstücks für Schatten und Behaglichkeit sorgt. Die harmonische Anordnung der Gebäude ermöglicht zahlreiche Grün- und Freiflächen und sorgt so für die perfekte Synergie von Innen- und Außenraum.

Wohnen mitten in der Stadt und dennoch im Grünen.

Der Wunsch nach E-Mobilität

Die rund 185 Pkw-Stellplätze können zum Großteil mit einem Elektroanschluss ausgestattet werden. Denn das Potenzial für E-Mobilität hierzulande ist laut einer Umfrage des Instituts Statista groß: Insgesamt können sich demnach 64 Prozent der Führerscheinbesitzer vorstellen, ein E-Auto anzuschaffen. Für die Studie wurden mehr als 2000 Führerscheinbesitzer im Alter zwischen 18 und 69 Jahren sowie mehr als 100 E-Auto-Fahrer befragt. Auch in Frankfurt nimmt die Zahl der E-Autos stetig zu – woran es den Nutzern häufig noch fehlt, sind Ladesäulen. Im VIDO wird deshalb vorgebeugt: Die Stellplätze mit Elektroanschluss in den zwei hauseigenen Tiefgaragen sorgen dafür, dass einem der Strom unterwegs nicht ausgeht. Auch Fahrrad-Stellplätze sind ausreichend vorhanden.

Wohnungen zum Wohlfühlen

Von den ideal geschnittenen Balkonen aus spürt man die Nähe zur Natur ebenso wie die urbane Lage. Großzügige Balkone und Terrassen garantieren einen ruhigen Feierabend – egal, ob man vorher im Büro war oder von zu Hause aus arbeiten konnte. Denn auch das Homeoffice lässt sich in den 1- bis 5-Zimmer-Wohnungen mit lichtdurchfluteter und moderner Wohnfläche bestens gestalten. Die wohnliche Atmosphäre wird unterstützt durch einen Außenbezug dank bodentiefer Fenster. Klare Gliederungen mit funktionaler Raumaufteilung sowie die angesagte, hochwertige Ausstattung bieten optimale Voraussetzungen für individuelle Ansprüche. Geradlinige Strukturen und große Fenster garantieren eine freundliche Atmosphäre in hellen Wohnungen, die über einen Aufzug erreichbar sind. Die Wohnungen sind mit elektrischen Rollläden ausgestattet. Für ein stilvolles und gemütliches Ambiente sorgt feines Eichenstäbchen-Parkett mit Fußbodenheizung. Ebenso hochwertig und einladend sind die Bäder und WCs mit ihren sanitären Anlagen. Bodengleiche Duschen sind komfortabel zu begehen und bringen Wellness-Flair ins heimische Badezimmer; alternativ verfügen manche Wohnungen über Badewannen.

Das Viertel besticht durch seine gute Lage und Infrastruktur. Zahlreiche Cafés, Restaurants und Geschäfte befinden sich in unmittelbarer Nähe; ebenso eine Kita. Direkt vor der Haustür fahren zudem die Buslinien 34 und 72 ab, der Autobahnanschluss der A66 garantiert eine schnelle Anbindung in so gut wie jede Richtung.

Mit VIDO verbindet man stilsicher Natur und Nachhaltigkeit mit einem urbanen Lebensgefühl – eben draußen mittendrin.
https://www.vido-frankfurt.de/de-de

Mehr zum Thema und alle wichtigen Informationen finden Sie hier.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.