Baustellen in Berkersheim

Untergasse in Berkersheim gesperrt

  • schließen

An der Kreuzung zur Obergasse im Frankfurter Stadtteil Berkersheim will das Amt für Straßenbau und Erschließung eine Stützmauer erneuern.

An der Kreuzung zur Berkersheimer Obergasse will das Amt für Straßenbau und Erschließung eine Stützmauer erneuern und den davor verlaufenden Trampelpfad zum Gehweg ausbauen. Dafür wird die Berkersheimer Untergasse zwischen Berkersheimer Bahnstraße und Am Herrenhof bis Anfang März 2019 voll gesperrt. Die Baustelle befindet sich zwischen Berkersheimer Bahnstraße und Berkersheimer Untergasse 1. Während der Arbeiten reduziert sich die Durchfahrtsbreite in der Berkersheimer Bahnstraße auf drei Meter. Fußgänger und Radfahrer können die Baustelle passieren. 

Ab Montag, 29. Oktober, wird gerodet, die alte Mauer abgerissen und eine neue Betonstützwand errichtet. Die Baukosten belaufen sich auf 300 000 Euro. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare