Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Bei einem schweren Unfall in Frankfurt Ginnheim wird am Mittwoch ein Fahrradfahrer tödlich verletzt.
+
Bei einem schweren Unfall in Frankfurt-Ginnheim wird ein Fahrradfahrer tödlich verletzt.

Beim Abbiegen

Tödlicher Unfall in Frankfurt: Radfahrer gerät unter LKW

  • vonSebastian Richter
    schließen

Ein 73-jähriger Radfahrer ist am Donnerstag bei einem Unfall mit einem LKW in Frankfurt getötet worden. Der Mann erlag im Krankenhaus seinen Verletzungen.

  • In Frankfurt-Ginnheim wird ein 73-Jähriger von einem LKW angefahren.
  • Die Verletzungen des Mannes sind so schwer, dass er kurze Zeit später in der Klinik verstirbt.
  • Ein Sachverständiger soll den genauen Unfallhergang klären.

Frankfurt – Ein 73 Jahre alter Fahrradfahrer ist bei einem Unfall mit einem Lastwagen im Frankfurter Stadtteil Ginnheim ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, erlitt der 55-jährige Lastwagenfahrer einen Schock. Das Unglück ereignete sich am Mittwochmittag (09.12.2020) an einer Kreuzung im Frankfurter Stadtteil Ginnheim.

Laut Angaben der Polizei Frankfurt hielt der 73-Jährige am Mittwochnachmittag (09.12.2020) an einer roten Ampel neben einem LKW. Als die Ampel auf Grün wechselte, fuhren der LKW und der Fahrradfahrer zur gleichen Zeit los. Nach aktuellem Kenntnisstand der Polizei fuhr der 73-Jährige auf dem Schutzstreifen und wollte „mutmaßlich“ geradeaus fahren, der LKW-Fahrer „mutmaßlich“ nach rechts, als es zum Unfall kam.

Frankfurt: Tödlicher Unfall in Ginnheim - Fahrradfahrer kollidiert mit LKW und stirbt

Nach Angaben der Polizei Frankfurt eilten sofort Passanten herbei, die sich um den Radfahrer kümmerten. Rettungskräfte reanimierten den Mann noch an der Unfallstelle, allerdings waren die Verletzungen des 73-Jährigen so schwer, dass er im Krankenhaus verstarb.

Der 55-Jährige am Steuer des LKW erlitt einen Schock, die Notfallseelsorge kümmerte sich um ihn und die Ersthelfer. Die Polizei stellte den LKW und das Fahrrad sicher, ein Sachverständiger soll nun herausfinden, wie genau es zu dem Unfall in Frankfurt-Ginnheim kommen konnte. Die Polizei sperrte während der Rettungsmaßnahmen und für die Sicherung der Unfallstelle die Kreuzung, es bildete sich ein Stau, der bis auf die Landstraße reichte.

Bei einem anderen Vorfall in Frankfurt kam es zu einem schweren Unfall mit einem SUV, der beim Abbiegen mehrere Menschen erfasste. Zwei Personen starben, einer der Toten war ein Fahrradkurier. (Sebastian Richter)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion