1. Startseite
  2. Frankfurt

Über Politik sprechen im Park

Erstellt:

Von: Christoph Manus

Kommentare

Auf ungezwungene Weise mit Politikerinnen und Politikern ins Gespräch kommen: Das soll am Samstag im Frankfurter Ostpark möglich sein. Die Idee hatte die Junge Akademie.

Bei einem Kartenspiel können Bürgerinnen und Bürger am Samstagnachmittag im Frankfurter Ostpark auf etwas andere Weise mit Politikerinnen und Politikern ins Gespräch kommen. Das Spiel mit 50 politischen Fragen haben Stipendiat:innen der Jungen Akademie entwickelt, eines Programms der Evangelischen Akademie Frankfurt für Menschen unter 30. Gespielt wird im Zeitraum von 13 bis 16 Uhr mit den Landtagsabgeordneten Ralf-Norbert Bartelt (CDU), Miriam Dahlke und Martina Feldmayer (Grüne) sowie der Stadtverordneten Isabel Schnitzler (FDP). Zu finden sind diese auf der Wiese am Seeweg, in Höhe des Spielplatzes. Am besten zu erreichen ist die Veranstaltung über die Eingänge im Nordwesten oder Norden des Ostparks, also vom Ratsweg aus.

Mit dem Format „Fragen wagen“ wollen die Stipendiat:innen, die sich ein Jahr lang mit dem Thema „Vertrauen in die Demokratie“ beschäftigten, nach eigenen Angaben der zunehmenden Politikverdrossenheit und dem Vertrauensverlust in die Politik etwas entgegensetzen. Den Ostpark haben sie ausgesucht, weil dort ganz verschiedene Lebenswelten aufeinander träfen, heißt es.

Auch interessant

Kommentare