+
Frankfurter U-Bahn (Symbolbild).

Nahverkehr

U4 in Frankfurt weiter gestört

Zwei Zwischenfälle haben die U4 am Dienstag fast vollständig lahmgelegt. Einen Tag später ist der Betrieb immer noch eingeschränkt.

Nach Oberleitungsschäden fährt die Frankfurter U-Bahn-Linie 4 weiterhin nur eingeschränkt. Züge der U4 werden voraussichtlich bis 10.00 Uhr am Mittwochvormittag nicht zwischen Enkheim und Seckbacher Landstraße sowie zwischen Bockenheimer Warte und Konstablerwache verkehren. 

Das teilte die Frankfurter Verkehrsgesellschaft VGF auf ihrer Internetseite mit. Es wurde ein Pendelzug eingesetzt. 

Hintergrund sind Schäden an der Oberleitung, zu denen es in der Nacht zum Dienstag sowie am Dienstagmorgen gekommen war. Zwei U-Bahnen mussten deswegen evakuiert werden. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare