Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

280 Zeichen Platz pro Nachricht bietet Twitter.
+
280 Zeichen Platz pro Nachricht bietet Twitter.

#FROBcheck

Twitter-Interviews mit OB-Kandidaten

  • Monika Gemmer
    VonMonika Gemmer
    schließen

Fühlen Sie OB-Kandidatinnen und -Kandidaten selbst auf den Zahn: Die fünf aussichtsreichsten Bewerber stellen sich in unseren Twitter-Interviews Ihren Fragen. Namen und Termine für den #FROBcheck finden Sie hier.

Zur OB-Wahl in Frankfurt führt die FR viele Interviews mit den Kandidatinnen und Kandidaten - und gibt zugleich Ihnen, den Wählerinnen und Wählern, die Gelegenheit, Bewerbern für das Amt des Oberbürgermeisters selbst auf den Zahn zu fühlen: Neben dem FR-Stadtgespräch zur OB-Wahl im Haus am Dom organisieren wir für Sie den FR-OB-Check auf Twitter.

Die fünf aussichtsreichsten Kandidatinnen und Kandidaten Peter Feldmann (SPD), Bernadette Weyland (CDU), Nargess Eskandari-Grünberg (Grüne), Janine Wissler (Linke) und Volker Stein (unabhängig) nehmen sich jeweils eine Stunde Zeit für unsere Twitter-Interviews. Befragen Sie die Kandidatinnen und Kandidaten zu den unten angegebenen Zeiten unter dem Hashtag #FROBcheck.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare