1. Startseite
  2. Frankfurt

Trauergruppe für Kinder

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Steven Micksch

Kommentare

Der Hospizdienst Frankfurt/Rhein-Main bietet ein neues Angebot.

Der Ambulante Kinderhospizdienst (AKHD) Frankfurt/Rhein-Main hat eine neue Trauergruppe für Kinder und Jugendliche eingerichtet, die einen Elternteil, einen Bruder oder eine Schwester verloren haben. In der „Wellengang“-Gruppe bieten ihnen qualifizierte Trauerbegleiterinnen die Möglichkeit über den erlittenen Verlust zu sprechen. Das Angebot richtet sich an Kinder von sechs bis elf Jahren.

Das Dreier-Team der Trauerbegleiterinnen möchte die Kinder und Jugendlichen bei der „Entwicklung“ der Trauer unterstützen und sie im geschützten Raum stärken. Sie bieten den Kindern die Möglichkeit, ihre Gefühle wahrzunehmen und ihnen Ausdruck zu verleihen, so der AKHD.

Neben der Trauergruppe gibt es auch für ältere Kinder und weitere Familienangehörige die Möglichkeit zu individuellen Gesprächen, so die Pressemitteilung.

Die Teilnahme an der Trauergruppe ist kostenlos. Treff sind die Räumlichkeiten des AKHD in der Hanauer Landstr. 48. Alle Informationen gibt es bei Kerstin Schäfer, Telefon 0177 / 881 950 2 oder info@wellengang-trauer.de.

Auch interessant

Kommentare