Stadtevents

Stadtführungen ohne Rausgehen

  • schließen

Der Veranstalter Frankfurter Stadtevents bietet Online-Stadtführungen an.

Auch der Veranstalter Frankfurter Stadtevents hat mit den Folgen der Corona-Pandemie zu kämpfen. Denn Stadtführungen sind nun gerade eben nicht mehr möglich. Aber Aufgeben ist nicht: Mit seinen Stadtführern hat er jetzt 20- bis 25-minütige Corona-Spezial-Videos gedreht. Mit Christian Setzepfandt geht es zu den spannendsten Frankfurter Unorten, Travestiestar Bäppi la Belle als Wirtin Lia führt durch die neue Altstadt. Und Alexander Ruhe zeigt als Nachtwächter das alte Frankfurt.

Diese gefilmten Stadtführungen stehen auf der Stadtevents-Website kostenlos zur Verfügung. Wer mag, kann einen kleinen Beitrag spenden. Die Einnahmen sollen geteilt werden. Ein Drittel erhalten die Stadtguides, ein Drittel der Veranstalter und ein Drittel geht an das Obdachlosenprojekt „Straßenblick“ mit Weser 5.

„Denn obwohl auch unsere Stadtführungen von jetzt auf gleich zum Stillstand gekommen sind, gibt es immer noch Menschen, denen es schlechter geht als uns“, teilt der Veranstalter Stadtevents mit. rose

Mehr Informationen  im Internet unter: www.frankfurter-stadtevents.de/corona

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare