Stadtteilbotschafter

Stiftung such jugendliche Stadtgestalter 

  • schließen

Die Stiftung Polytechnische Gesellschaft sucht engagierte Jugendliche. Sie können am Donnerstag, 21. März, zum Ideen-Café der Stiftung kommen.

Die Stiftung Polytechnische Gesellschaft sucht auch in diesem Jahr wieder junge Menschen zwischen 15 und 27 Jahren, die als Stadtteilbotschafter die Gesellschaft positiv mitgestalten wollen. Wie die Stiftung in einer Ankündigung mitteilt, können die Jugendlichen sich noch bis zum 15. April bewerben.

Als Botschafter erhalten sie ein zwölfmonatiges Stipendium, das ein umfangreiches Seminarprogramm, eine individuelle Begleitung durch Mentoren sowie eine finanzielle Förderung umfasst. Am Ende soll eine eigene Projektidee mit professioneller Unterstützung in die Tat umgesetzt werden.

Seit zwölf Jahren fördert die Stiftung die jungen Stadtteilbotschafter. 135 Botschafter haben in dieser Zeit 105 Projekte in 35 Stadtteilen umgesetzt. Darunter der Mitmach-Garten im Günthersburgpark, ein Reparatur-Café in Sachsenhausen und ein Kletterturm in Nieder-Erlenbach.

Jugendliche können am Donnerstag, 21. März, zum Ideen-Café der Stiftung kommen, um sich zu informieren oder erste Ideen mit den Mitarbeitern zu diskutieren. Das Café ist von 17 bis 20 Uhr in der Untermainanlage 5. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare