+
Viele Eltern bringen ihre Kinder mit dem Auto zur Schule.

Frankfurt-Ost

Ärger um Eltern-Taxis

  • schließen

Der Ortsbeirat möchte die Verkehrsführung vor Schulen in Fechenheim und Seckbach ändern. Dadurch soll der Schulweg sicherer werden.

Dass die Kinder sicher zur Schule kommen, wünschen sich alle Eltern. Viele fahren ihren Nachwuchs deshalb zur Stoßzeit direkt vor den Eingang – und gefährden damit andere Schüler. Im Ortsbezirk 11 sind „Eltern-Taxis“ zum Problem geworden, findet zumindest die SPD. In gleich zwei Anträgen, über die in der kommenden Ortsbeiratssitzung am Montag diskutiert und abgestimmt wird, fordern sie den Magistrat auf, tätig zu werden.

An der Freien Christlichen Schule in Fechenheim sollen nach dem Willen der SPD Kurzzeitparkplätze geschaffen werden. An der Pestalozzischule hingegen möchten sie das Parken verhindern. Große Blumenkübel, Fahrradbügel oder Sitzbänke schlagen die Antragsteller vor, um das Halten und Wenden vor dem Gebäude an der Vatterstraße in Seckbach zu unterbinden.

Die Autofahrer würden beim Rückwärtsfahren den Zebrastreifen übersehen und die Kinder nicht wahrnehmen. Durch Baufahrzeuge wäre die Situation noch unübersichtlicher geworden und die Gefahr für Fußgänger – insbesondere für die 260 Grundschüler – sei zu groß. Die Sperre sei zumutbar, da nur wenige Gehminuten entfernt andere Haltemöglichkeiten bestünden.

Auch an der Freien Christlichen Schule an der Wächtersbacher Straße gebe es diese Problem schon lange. Grund dafür sei, dass die Privatschule mit über 600 Schülern einen großen Einzugsbereich habe, der vom öffentlichen Nahverkehr nicht optimal bedient werden könne. Da es keine Haltemöglichkeit gebe, müssten die Fahrgemeinschaften häufig die Fahrstreifen blockieren. Der Magistrat möge prüfen, wie in Absprache mit der Schulleitung und in Einklang mit den Zebrastreifen an der Kreuzung Cassellastraße / Orber Straße zeitnah Kurzzeitparkplätze eingerichtet werden können. 

Der Ortsbeirat 11 tagt am Montag, 21. Januar, 19.30 Uhr, im Pfarrsaal der katholischen Kirchengemeinde Heilig Geist, Schäfflestraße 19 im Riederwald.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare