1. Startseite
  2. Frankfurt
  3. Sachsenhausen

Toiletten nur tageweise auf

Erstellt:

Von: Stefanie Wehr

Kommentare

Der Goetheturm im Stadtwald zieht viele Menschen an.
Der Goetheturm im Stadtwald zieht viele Menschen an. © ROLF OESER

Die Toilettenanlage am Goetheturm sind im Winter nur tageweise auf. Das ärgert die Menschen, die den Stadtwald aufsuchen. Die Stadt lehnt aber eine durchgängige Öffnung ab.

Wer im Winter öfter im Frankfurter Stadtwald spazieren geht oder mit den Kindern den Spielplatz am Goetheturm oder am Scheerwald besucht, hat nur im Sommer den Komfort einer täglich geöffneten Toilette. Ab Herbst muss das Geschäft entweder im Wald oder gar nicht verrichtet werden. Zumindest am Scheerwald ist dies so. Am Goetheturm sind die öffentlichen Toiletten zurzeit nur donnerstags bis sonntags zwischen 12 und 18 Uhr geöffnet.

Die Toiletten auf dem Spielplatz am Goetheturm sind eine von fünf WC-Anlagen in den Frankfurter Waldspielparks. Sie werden von beauftragten Fremdfirmen gereinigt, teilt die Stadt auf Anfrage des Ortsbeirates 5 (Sachsenhausen, Niederrad, Oberrad) mit. Die Öffnungszeiten seien an die der Gastronomie angelehnt. Das Lokal Goetheruh Schmidt-Peccolo mit Kiosk hat ganzjährig geöffnet, im Winter teils eingeschränkt. Erst, wenn es wärmer wird, ist dort täglich auf.

Das Stadtteilparlament forderte, dass die Toilette unabhängig von den Betriebszeiten des Lokals am Goetheturm ganzjährig geöffnet sein soll, da Spielplatz und Wald nicht nur im Sommer aufgesucht werden würden. Gerade zu Pandemiezeiten sei es wichtig, die Menschen darin zu unterstützen, draußen aktiv zu sein. Die Stadt lehnt es aber ab, die Öffnungszeiten der cWC-Anlage auszuweiten. Grund sei der nicht zu stemmende „finanzielle Mehraufwand, der aus dem Budget des Magistrats beziehungsweise der zuständigen Ämter nicht abgebildet werden kann“.

Immerhin ist der Waldspielpark zurzeit nur wenig attraktiv: Auf dem Spielplatz wird an einer großen Baustelle gewerkelt. Das Holzlabyrinth ist abgerissen und wird neu gebaut. Der Goetheturm selbst ist derzeit geschlossen. Erst im April ist es wieder möglich, das Sachsenhäuser Wahrzeichen zu erklimmen.

Auch interessant

Kommentare