1. Startseite
  2. Frankfurt
  3. Sachsenhausen

Aus Kröger wird Weller

Erstellt:

Von: Stefanie Wehr

Kommentare

Olca Avar und Matthias Weller haben in der Schwanthaler Straße 532 die Bäckerei Weller eröffnet.
Olca Avar und Matthias Weller haben in der Schwanthaler Straße 532 die Bäckerei Weller eröffnet. © Hamerski

An der Schwanthalerstraße / Oppenheimer Landstraße hat wieder eine Bäckerei eröffnet. Statt Krögers Brötchen gibt es künftig Backwaren des Familienunternehmens Weller aus Dreieich.

Schön, dass Sie da sind“ – ein solch freundlicher Empfang wurde den Wellers bisher selten bereitet wie jetzt an den neuen Tischen auf der herausgeputzten Terrasse an der Ecke Schwanthaler-/Oppenheimer Landstraße. In der früheren Bäckerei Kröger, deren Betreiber in Ruhestand gegangen war, hat nun das Familienunternehmen von Matthias Weller aus Dreieich das Backwarengeschäft übernommen.

Es ist bereits die zweite in Sachsenhausen, die vierte in Frankfurt (nach dem Nordwestzentrum und der Mainzer Landstraße). Am Hainer Weg 144 werden die in Dreieich gefertigten Brote und Brötchen, Stückchen und Snacks seit Jahren verkauft.

Dort wurden die Wellers von ihren jetzigen Vermieter in der Schwanthalerstraße angesprochen, denn dort sollte wieder ein Bäckereiverkauf einziehen – jedoch keine nächtliche Produktion mehr stattfinden.

„In einer Wohnstraße nachts zu produzieren ist nicht mehr zeitgemäß“, sagt Weller. „Wir fangen mit der Produktion teils schon um Mitternacht an. Da bleibt Krach nicht aus. Unsere Backstube liegt deshalb im Gewerbegebiet“, so der 42-jährige Bäckermeister. 16 Bäckergesellen arbeiten in der Dreieicher Backstube, oft auch der Chef selbst. Um vier Uhr morgens werden die Lieferwagen beladen, die in die Ortsteile von Dreieich, nach Rödermark, Langen, Neu-Isenburg und Frankfurt fahren. Die Filialen öffnen gegen 6 Uhr. Zudem werden Kantinen und Hotels beliefert.

Im Laden an der Schwanthalerstraße glänzt eine neue große Theke, dahinter steht das prall gefüllte Brotregal. Der Boden im Verkaufsraum wurde aufwendig hergerichtet: „Wir wollten die 100 Jahre alten Fliesen zum Vorschein bringen“, sagt Weller. Und wo zuvor Teig geknetet wurde, stehen jetzt Stühle und Tische für die Gäste.

Die Bäckerei Weller , Schwanthalerstraße 53, hat montags bis freitags, 6 bis 18.30 Uhr, sonntags, 7 bis 17 Uhr, offen.

Auch interessant

Kommentare