+
Ehrenamtliche Tutoren des Auguste-Oberwinter-Hauses.

Senioren in Frankfurt

Rödelheim: Surftreff Auguste vom Land Hessen ausgezeichnet

  • schließen

Fürs Internet ist niemand zu alt. Der Surftreff Auguste bietet Älteren die Möglichkeit, sich Kenntnisse im Umgang mit Computern und Internet anzueignen.

Der Surftreff Auguste im Auguste-Oberwinter-Haus in Rödelheim ist gestern von Staatssekretär Michael Bußer als „Initiative des Monats“ ausgezeichnet worden. Anlässlich einer kleinen Feierstunde verlieh der Staatssekretär den Preis an die Tutoren des 2002 gegründeten Surftreffs und dankte ihnen für ihr ehrenamtliches Engagement: „Sie bieten hier auch Älteren und Menschen, die sonst keine Möglichkeit dazu haben, an, sich Kenntnisse im Umgang mit Computern und Internet anzueignen.“

Zuvor hatte Ursula Rosenfelder, die mit Eilika Emmerlich, Roswitha Busch und Uwe Henrichsen zu den Gründungsmitgliedern gehört, auf die Anfänge und die Entwicklung des Surftreffs zurückgeblickt. In der Zeitung hatten sie gelesen, dass die Einrichtung Tutoren suchte, die bereit wären, Interessierten PC-Kenntnisse zu vermitteln und in das „Internet“ einzuführen. „Wir wollten anderen behilflich sein, die mit dem World Wide Web oder den Computern, die ihnen ihre Kinder überlassen hatten, nichts anzufangen wussten“, erläuterte Rosenfelder. „Viele kamen auch mit speziellen Fragen. Zum Beispiel zwei Sekretärinnen, die auf der Schreibmaschine einige Hundert Anschläge in der Minute konnten, aber nicht wussten, was sie mit einer PC-Maus anstellen sollten“, erzählte die Seniorin belustigt.

Im Laufe der 17 Jahre haben sich die Kenntnisse der heute zehn Tutoren, neben den Gründungsmitgliedern sind das noch Elke Balser, Friedrich Menzel, Winfried Thönnes, Karl-Heinz Ade, Karl-Heinz Hauser und Jan Reploeg, ständig erweitert und an die neuen technischen Anforderungen angepasst. „Wir bieten den Teilnehmern keine Kurse an, sondern holen sie da ab, wo ihr Kenntnisstand ist“, so Busch. Mittlerweile verfügt der Treff über fünf Rechner und zwei Laptops, zählt Emmerlich auf. Ermöglicht wurden die Anschaffungen auch durch mehrere Preisgelder. So wurde der Surftreff Auguste mit dem Bürgerpreis der Stadt Frankfurt ausgezeichnet und ist Preisträger von „HelferHerzen“.

Zudem überlegen die Tutoren, wo Bedarfe bestehen. „Um Flüchtlinge zu erreichen, von denen überproportional viele in Rödelheim leben, starten wir mit der ‚Gruppe Begegnung‘ am 1. April ein neues Angebot: ‚Deutsch lernen mit dem PC – fit werden für den Beruf“, kündigte Emmerlich an. Diese PC-Kurse richten sich an Geflüchtete mit geringen Deutschkenntnissen. „Wir wollen damit etwas für die Integration tun und das ausgeprägte Wir-Gefühl in Rödelheim stärken“, so Eilika Emmerlich.

Anmeldung im Surftreff Auguste

Von Montag bis Freitag sind Tutoren im Einsatz. Um Anmeldung wird gebeten: bei Gisela Pfalzgraf-Haug, Leiterin des Auguste-Oberwinter-Hauses in der Burgfriedenstraße 7, Telefon: 069 / 780 026, www.surftreff-auguste.de

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare