Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Rödelheim

Rödelheim: Neue Verkehrsregeln am Hausener Weg

Der Ortsbeirat fordert eine Einbahnstraße in Rödelheim südlich des Hausener Wegs. Der Abschnitt sei zu schmal für zwei sich begegnende Autos.

Die Schmittener und die Hattsteiner Straße in Rödelheim sollen künftig in ihren Abschnitten südlich des Hausener Wegs zu Einbahnstraßen werden. Das fordert der zuständige Ortsbeirat 7 und hat einen entsprechenden Antrag von Farbechte/Die Linke bei Gegenstimmen von CDU verabschiedet.

Bei einem Ortstermin hatten sich Mitglieder des Stadtteilgremiums die problematische Situation angeschaut. Im Moment gilt in beiden Straßen, jeweils im Abschnitt zwischen Hausener Weg und Schenckstraße, ein Zwei-Richtungsverkehr. Allerdings sind nach Ansicht des Stadtteilparlaments die Straßenabschnitte für sich begegnende Fahrzeuge zu schmal. Das habe zur Folge, dass Autos zurücksetzen müssten. Das „führt häufig zu schwierigen Situationen auf dem Hausener Weg, bei dem ja Tempo 50 gilt“, beschreibt Inge Pauls, Farbechte-Fraktionsvorsitzende.

Abhilfe verspricht sich der Ortsbeirat durch die Einbahnregelung: Vom Hausener Weg aus kann dann in die Schmittener Straße zur Schenckstraße abgebogen werden. Die Ausfahrt wäre dann über die Hattsteiner Straße in den Hausener Weg. (the)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare