Jubiläum

100 Jahre AWO

Von 11 bis 18 Uhr stellt sich die AWO auf dem Platz zwischen Hauptwache und Paulsplatz vor.

Mit Live-Musik, Omas Kuchenbuffet, Infoständen und Aktionen für Kinder wartet das jährliche Liebfrauenbergfest der Arbeiterwohlfahrt (AWO) am morgigen Samstag, 18. Mai, auf.

Von 11 bis 18 Uhr stellt sich die AWO auf dem Platz zwischen Hauptwache und Paulsplatz vor. Sie informiert zur Jugendarbeit, zur Pflege und zum seniorengerechten Wohnen. Präsentiert wird auch die Kampagne „Zeig Haltung!“, an der Besucher teilnehmen können.

Gegen 16.30 Uhr wird Oberbürgermeister Peter Feldmann (SPD) erwartet, der die Schirmherrschaft übernommen hat. Live-Musik spielen Rick Cheyenne und Drek Warfield & The Young Wolfe Tones. Für Kinder wird es einen Tischkicker und eine Malstation geben. (dit)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare