Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Polizei im Einsatz (Symbolfoto).
+
Polizei im Einsatz (Symbolfoto).

Unfall

Radler kollidiert mit Motorradfahrer

  • VonKerstin Prosch
    schließen

In der Gutleutstraße in Frankfurt stoßen ein Fahrradfahrer und ein Motorradfahrer zusammen. Beide ziehen sich so große Verletzungen zu, dass sie ins Krankenhaus müssen.

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Mittwoch, 29. Juli, gegen 21.55 Uhr, ereignet, wie die Polizei eben mitteilte. Der Unfall ereignete sich in der Gutleutstraße. Ein 28-jähriger Frankfurter war dort mit seinem Motorrad vom Baseler Platz her kommend in Richtung Camberger Straße unterwegs.

Zeitgleich fuhr ein Fahrradfahrer auf der Hafenstraße aus Richtung Mannheimer Straße kommend. An der Kreuzung Hafenstraße/Gutleutstraße wollte er nach links abbiegen. Dabei kam es zur Kollision mit dem Motorradfahrer.

Sowohl der Rad- als auch der Motorradfahrer wurden bei dem Zusammenstoß so schwer verletzt, dass sie ins Krankenhaus kamen. Beide wurden stationär aufgenommen. (mit ots)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare