+
Ein Fahrradfahrer.

Protestbewegung

Rad-Demo für das Klima

  • schließen

„Fridays for Future“ will gemeinsam mit dem Frankfurter Radentscheid  auf den schlechten Zustand der Radwege aufmerksam machen.

Die Protestbewegung „Fridays for Future“ ruft am Freitag, 10. Mai, erneut zu einer Demonstration für mehr Klimaschutz auf. Man wolle sich ab 15 Uhr an der Bockenheimer Warte treffen und dann auf Fahrrädern durch die Stadt fahren, teilte die Frankfurter Ortsgruppe mit. 

Gemeinsam mit dem Frankfurter Radentscheid wolle man damit auf den schlechten Zustand der Radwege aufmerksam machen, hieß es. Im Vergleich zu anderen Städten gebe es in Frankfurt einen „immensen Nachholbedarf“ bei der Förderung des Radverkehrs als Alternative zum Auto. Man fordere die Stadt auf, „das Fahrrad zur Nummer Eins der Fortbewegung zu machen“, sagte die Aktivistin Alyssa Neeb. han

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare