Praunheim

Frankfurt: Orsbeirat kritisiert Vonovia

  • Sonja Thelen
    vonSonja Thelen
    schließen

Der Wohnungskonzern Vonovia lagert den Bauschutt seiner Bauarbeiten am Spielplatz Westring. Der Ortsbeirat fordert die Stadt nun auf, dagegen vorzugehen.

Der Ortsbeirat 7 fordert die Stadt auf, sich beim Immobilienkonzern Vonovia dafür einzusetzen, die Baumaterialien am Spielplatz Westring zu beseitigen, die dort seit mehr als drei Monaten lagern. In diesem Zuge soll auch der Bau- und Sperrmüll an der Ecke Stephan-Heise-Straße/Ludwig-Landmann-Straße umgehend beseitigt werden.

Seit zwei Jahren dauern die Bau- und Sanierungsarbeiten der Wohnungsgesellschaft Vonovia in der Siedlung Westhausen an. Zugleich werden Flächen in der Siedlung seit Monaten für die Lagerung von Baumaterialien zweckentfremdet, während die Arbeiten aber nur zögerlich vorangehen, monieren die beiden fraktionslosen Mitglieder Rosemarie Lämmer und André Leitzbach im Ortsbeirat 7, der für die westlichen Stadtteile zuständig ist.

Um Abhilfe zu schaffen und damit die Stadt aktiv wird, haben die beiden Stadtteilpolitiker jetzt einen Antrag eingebracht, den der Ortsbeirat bei Stimmenenthaltung von Farbechte/Die Linke einmütig verabschiedet hat. Darin fordern die Fraktionen, dass die Grünflächen vor der Hauszeile an der Ludwig-Landmann-Straße wieder hergerichtet werden und der durch Lastwagen beschädigte Bürgersteig vor dem Haus Westring 15 wieder instand gesetzt wird. Natürlich auf Kosten der Vonovia, die den Schaden verursacht habe.  

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare