Feuer

Feuer in Mehrfamilienhaus

  • schließen

Schock in der Melibocusstrasse: Im ersten Obergeschoss ist ein Feuer ausgebrochen. Zur Brandursache können noch keine Angaben gemacht werden. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Am frühen Samstagabend hat es in einem Mehrfamilienhaus in Niederrad gebrannt. Nach Angaben der Feuerwehr mussten zwölf Personen aus dem Gebäude gerettet werden. Verletzt wurde niemand.

Eine Bewohnerin des Hauses an der Melibocusstraße verständigte die Feuerwehr, weil sie Rauch im Treppenhaus bemerkt hatte. Der Brandherd befand sich im ersten Stock des Hauses, in einem Abstellraum. Bei der Löschung hatten die Einsatzkräfte vor allem mit dem starken Rauch zu kämpfen.

Der durch den Brand verursachte Schaden beläuft sich laut Feuerwehr auf etwa 30 000 Euro. Zur Brandursache konnten am Abend noch keine Angaben gemacht werden. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare