1. Startseite
  2. Frankfurt
  3. OB-Wahl Frankfurt

Talks zur OB-Wahl in Frankfurt: Die „Partei“ hat gewonnen

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Gewonnen hat die FR-Abstimmung zum freien OB-Talk-Termin Prof. Dr. Dr. Bembel, vertreten durch Katharina Tanczos.
Gewonnen hat die FR-Abstimmung zum freien OB-Talk-Termin Prof. Dr. Dr. Bembel, vertreten durch Katharina Tanczos. © privat

Die FR und Bernd Reisig laden vier der 20 Kandidierenden für das Amt des Frankfurter Oberbürgermeisters zum öffentlichen Talk ein. Und einen der Gäste haben Sie bestimmt: Der Kandidat der „Partei“, Prof. Dr. Dr. Bembel, vertreten durch Katharina Tanczos hat den Termin zum OB-Talk am 14.2. gewonnen.

Frankfurt – 20 Kandidatinnen und Kandidaten stehen bei der OB-Wahl in Frankfurt auf dem Wahlzettel – eindeutig zu viele, um jede und jeden in die Talkrunde einzuladen, die die Frankfurter Rundschau gemeinsam mit dem Medienmanager Bernd Reisig veranstaltet.

Deshalb haben wir uns für folgendes Verfahren entschieden. Gesetzt sind die Auftritte der drei aussichtsreichsten Kandidat:innen. CDU-Bewerber Uwe Becker kommt am Montag, 13. Februar. Manuela Rottmann von den Grünen befragen wir am Donnerstag, 16. Februar. SPD-Mann Mike Josef gastiert am Freitag, 17. Februar, bei Reisig und der FR.

OB-Wahl in Frankfurt: FR-Leserinnen und -Leser haben entschieden

Noch frei war der Termin am Dienstag, 14. Februar. Die FR-Leserinnen und -Leser haben aus unserer Liste von Kandidat:innen entschieden, wer an diesem Abend befragt werden soll. Die Abstimmung hier an dieser Stelle lief von Sonntagabend (22. Januar 2023) bis Montag, 30. Januar, 12 Uhr.

Gewonnen hat Prof. Dr. Dr. Bembel, vertreten durch Katharina Tanczos

Die OB-Talks beginnen jeweils um 19 Uhr im SAE Institute Frankfurt, Hanauer Landstraße 123a. Tickets gibt es unter www.berndreisig.de

Die Veranstaltungen werden live auf www.fr.de übertragen. (red)

Auch interessant

Kommentare