Niederrad

Werkeln in den Ferien

  • Judith Köneke
    vonJudith Köneke
    schließen

Auf dem Gelände des Naturfreundehaus Niederrad am Rande des Stadtwalds gibt es in den Ferien einiges zu tun. Die Kreativ-Tage finden während der letzten drei Sommerferienwochen statt.

Kindern im Alter zwischen 9 und 13 Jahren können am Poloplatz 15 aus Holz, Pflanzen, Stoffen, Papier oder Stein Kunstwerke schaffen. Natürlich bleibe aber auch Zeit um das Gelände kennen zu lernen und zu spielen, so der Naturschutzverband. Die Kreativ-Tage finden während der letzten drei Sommerferienwochen statt.

Wegen der Corona-Einschränkungen wird anders als bei den Ferienspielen nicht gekocht. Daher sollten Imbiss und Getränke mitgebracht werden. Am 27. Juli geht es los mit Arbeiten am Speckstein, außerdem können die Kinder Tassen und Taschen bemalen, Freundschaftsbändchen knüpfen, Batiken oder Flechten mit Peddigrohr. Die Kosten pro Tag (11 bis 16 Uhr) liegen für Mitglieder bei 3 Euro, für Nichtmitglieder sind es 5 Euro.

Informationen und Anmeldung erfolgt per Mail unter ferienspiele@naturfreundejugend-frankfurt.de oder bei Maria Dämkes unter der Telefonnummer 63 89 78. Die Naturfreunde bitten um eine Anmeldung für jeweils einzelne Tage.

Mehr zum Thema

Kommentare