Nahverkehr

Massive Störungen im Frankfurter S-Bahnverkehr

Nach einem Unfall ist der S-Bahn-Tunnel nur eingleisig befahrbar. Es gibt Ausfälle und Verspätungen. 

Derzeit gibt es massive Behinderungen im Frankfurter S-Bahn-Verkehr. Es kommt zu Ausfällen, Umleitungen und Verspätungen wegen eines Personenunfalls im Frankfurter S-Bahn-Tunnel, meldet der RMV. Einige Züge der Linien S3, S4, S8 und S9 verkehren nun eingleisig durch den Tunnel, ohne Halt an der Station "Ostendstraße". 

Die S1 wird zwischen "Frankfurt Griesheim" und "Offenbach Ost" über "Frankfurt Südbahnhof" umgeleitet. 

Die S2 aus Richtung Niedernhausen wendet vorzeitig in "Frankfurt Griesheim". Aus Richtung "Dietzenbach Bahnhof" wenden die Züge in "Offenbach Hauptbahnhof". 

Die S3/S4 aus Richtung Bad Soden / Kronberg kommend, wenden in "Frankfurt Hauptbahnhof". S3/S4 aus Darmstadt /Langen kommend wenden in "Frankfurt Südbahnhof".

Die S5 aus Friedrichsdorf wendet in "Frankfurt Rödelheim". 

Die S6 aus Friedberg endet in "Frankfurt Hauptbahnhof", ohne Halt in "Frankfurt Messe" und "Galluswarte". 

Die S8/S9 aus Wiesbaden kommend wenden in "Frankfurt Hauptbahnhof". S9 aus Hanau kommend wendet in "Frankfurt Mühlberg". (FR) 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare