+
Polizei im Einsatz (Symbolbild).

Kriminalität

Messerstecherei im Nordend: Polizei sucht nach Zeugen

Ermittler stehen vor einem Rätsel. Den Aussagen der Beteiligten glauben sie nicht.

Im Frankfurter Nordend haben sich vier Männer eine Auseinandersetzung mit Hieb- und Stichwaffen geliefert. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, waren die Gründe für den Streit am Abend zuvor noch unklar. 

Vermutlich wegen der eingesetzten Hieb- und Stichwaffen erlitten dabei zwei 28 Jahre alte Männer sowie ein 34 Jahre alter Beteiligter teils schwere Verletzungen. Ein 29 Jahre alter Mann blieb demnach unverletzt. Danach hätten sie den Tatort verlassen und sich in Kliniken begeben. Um aufzuklären was genau geschehen ist, sucht die Polizei nun Zeugen, die Hinweise geben können. Äußerungen der vier Beteiligten seien wenig glaubhaft, hieß es. (dpa/lhe)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare