Polizei

Mann bedroht Frauen und Kinder

Gegen einen 43-Jährigen laufen nun Anzeigen wegen Bedrohung, Beleidigung und  des Verdachts des Verstoßes gegen das Waffengesetz.

Ein 43-Jähriger hat in Frankfurt von seinem Balkon aus drei Frauen und ihre Kinder auf einem Spielplatz beleidigt, bedroht und dabei auch eine Pistole gezeigt. Bei seinen Beschimpfungen habe der Mann auch in Richtung der Frauen im Alter zwischen 26 und 40 Jahren gedroht, sie "abknallen" zu wollen, teilte die Polizei am Sonntag mit. 

Die von den Frauen alarmierten Einsatzkräfte rückten am Freitagabend mit mehr als zehn Streifenwagen an und nahmen den Mann schließlich auf seinem Balkon fest. In seiner Wohnung wurden mehrere echt aussehende Softairpistolen und Deko-Schusswaffen gefunden. 

Der 43-Jährige ist wieder auf freiem Fuß. Gegen ihn laufen nun Anzeigen wegen Bedrohung, Beleidigung und wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Waffengesetz. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare