Tipp

Lesung zu Entmietung

  • Christoph Manus
    vonChristoph Manus
    schließen

Die Nachbarschaftinitiative NBO informiert über die „Entmietungspraktiken Frankfurter Investoren“. Wegen Corona dürfen nur 50 Menschen an der Lesung teilnehmen.

Begleitend zur Wanderausstellung „Entmietungspraktiken Frankfurter Investoren“ lädt die Nachbarschaftsinitiative Nordend-Bornheim-Ostend (NBO) für Dienstag, 29. September, zu einer Lesung ein. Ria Endres liest ab 18 Uhr im Atrium des Planungsdezernats, Kurt-Schumacher-Straße 10, aus ihrem Buch „Nordend – ein Stadtteil wird entmietet“.

In einer anschließenden Gesprächsrunde mit Planungsdezernent Mike Josef (SPD) und Sebastian Schipper, Professor für Humangeographie an der Goethe-Universität, soll es etwa um die Zukunft des Milieuschutzes und um die Mietenexplosion gehen. Die Ausstellung selbst ist bis 23. Oktober ebenfalls im Atrium zu sehen.

Wegen Corona dürfen nur 50 Menschen an der Lesung teilnehmen. Anmeldung unter Betreff „Wanderausstellung“ Atrium per E-Mail an: nachbarschaftsinitiativenbo@yahoo.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare