Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vogelskulpturen von Chris Kircher.
+
Vogelskulpturen von Chris Kircher.

Kunst in Frankfurt

Vögel aus Stahl und anderes Getier

  • Meike Kolodziejczyk
    vonMeike Kolodziejczyk
    schließen

Chris Kircher ist als freischaffende Künstlerin in Frankfurt tätig. Aus Fundstücken vom Schrottplatz erschafft sie Skulpturen.

Kunstschaffenden fehlen in der Krise Ausstellungen und Märkte. Daher stellen wir in einer kleinen Reihe einige Künstlerinnen und Künstler aus Frankfurt und der Rhein-Main-Region vor.

Schweißgerät, Flex und Plasmaschneider sind ihre Werkzeuge, Tiere aus Stahlschrott ihre Geschöpfe. Bekannt sind vor allem ihre Vögel. Aber auch Fische und Hörnertiere erschafft Chris Kircher aus Altmetall, das sie auf dem Schrottplatz findet. Die körperbildenden oder zentralen Fundstücke belässt sie teilweise in ihrem Originalzustand, oft de- und rekonstruiert sie das Material, um Linien zu verstärken oder Tiefe herauszuarbeiten.

Nicht nur in ihren Skulpturen, auch in ihrer Malerei geht es der gebürtigen Frankfurterin um Authentizität und Lebendigkeit, um Formen und Linien im Zwei- und Dreidimensionalen. Seit 2007 ist Kircher als freischaffende Künstlerin tätig und stellt national und international aus, was in ihrem Atelier in Frankfurt-Bornheim entsteht. myk

www.chris-kircher.de
www.bbk-frankfurt.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare