Frankfurter Jugendring

Frankfurter Jugendring wählt neuen Vorstand

  • schließen

Yassine Chaikhoun ist neuer Vorsitzender des Frankfurter Jugendrings. 

Der Frankfurter Jugendring (FJR) hat einen neuen ehrenamtlichen Vorstand. In der Jahreshauptversammlung wählten die Mitglieder Yassine Chaikhoun zum neuen Vorsitzenden. Er folgt damit auf Vanessa Lehr, die das Amt aus beruflichen Gründen nicht mehr fortführen konnte, so die Pressemitteilung.

Der 27-jährige Chaikhoun von der DGB-Jugend ist seit März 2018 im Vorstand und repräsentierte den Jugendring bereits bei vielen Anlässen. Juri Jarczyk und Christian Telschow wurden erneut in den FJR-Vorstand gewählt und sind stellvertretende Vorsitzende.

Ergänzt wird das Gremium durch die neugewählten Beisitzer Julien Chamboncel, Mascha Dämkes, Alexander Dittrich und Elias Keller. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare