Frankfurt

Hotel öffnet 2020

  • schließen

Wieder Verzögerungen an der Rennbahn.

Die unendliche Geschichte um das chinesische Hotel an der Rennbahn geht weiter. Der zuletzt angedachte Eröffnungstermin im Sommer 2019 könne nicht gehalten werden, teilte das Hotel auf Anfrage der FR mit. Die Eröffnung sei nun für Frühjahr 2020 geplant.

Als Grund für die neuerliche Verzögerung wurden Mängel beim Innenausbau genannt. „Wir können die Baustelle so nicht abnehmen“, sagte eine Sprecherin des Hotels. Weitere Details wurden nicht genannt. Der ursprünglich als Hoteldirektor angetretene Marco Metge ist derweil schon wieder von Bord gegangen. Neuer Hotelchef ist nun Holger König.

Seit nunmehr elf Jahren versucht das chinesische Familienunternehmen Huarong an der längst nicht mehr existenten Rennbahn in Niederrad ein Luxushotel mit 214 Zimmern zu bauen. Zweimal wechselte der Betreiber, jahrelang standen die Bauarbeiten still. Mittlerweile will die Hotelkette Diaoyutai das Haus im klassischen chinesischen Stil betreiben. Die Innenausstattung ist aufwendig, alle Verzierungen werden per Hand gemalt. Prunkstück des Hotels ist die große Terrasse mit Blick auf die Skyline.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare