+
Blaulicht Polizei

Polizei

Männergruppe schlägt 37-Jährigen in Frankfurt krankenhausreif

Eine Gruppe Männer im Alter zwischen 20 und 30 Jahren attackiert einen 37-Jährigen. Er muss ins Krankenhaus.

Ein 37 Jahre alter Mann ist in Frankfurt von einer Männergruppe krankenhausreif geschlagen worden. 

Bereits am späten Freitagabend sei es in einer Grünanlage an einer Kirche im Stadtteil Höchst zu einer Auseinandersetzung zwischen dem Opfer und der vier- bis fünfköpfigen Gruppe gekommen, teilte die Polizei am Sonntag mit. 

Anwohner beobachteten, wie der 37-Jährige schließlich am Boden lag und mit Schlägen und Tritten traktiert wurde. Rettungskräfte brachten den Mann in ein Krankenhaus. Die Kriminalpolizei nahm Ermittlungen wegen versuchten Totschlags auf und sucht nach den Tätern, die zwischen 20 und 30 Jahren alt sein sollen. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare